aleph und tau AG
bücher und geschenke
Dorfstrasse 13
5040 Schöftland

Tel. 062 721 28 77
info@alephundtau.ch



Öffnungszeiten Laden und Vincafé
Montag ganzer Tag geschlossen
Dienstag-Freitag 09.00 Uhr - 12.00 Uhr / 14.00 - 18.30 Uhr
Samstag 09.00 Uhr - 16.00 Uhr




...herzlich hereingelesen!

Gute Bücher sind unsere gemeinsame Leidenschaft! Und: das richtige Buch zum passenden Leser zu bringen, unsere gemeinsame Passion!

Für Sie gelesen!...

...unsere persönlichen Lesetipps liegen im aleph für Sie bereit!

In der Regionalzeitung "Landanzeiger" stellen wir Ihnen jede Woche unsere neuen Lieblingsbücher vor.

Auf dieser Seite ebenfalls.Wie es sich gehört: Unser neuester und aktueller Tipp liegt immer ganz oben.

Viel Spass beim Schmökern!


 




 

Castle Freeman

Auf die sanfte Tour, Nagel & Kimche 2017, Fr. 27.90

Eliane Meier, Buchhändlerin

In einer abgelegenen Villa in Vermont wurde eingebrochen und ein Safe gestohlen. Als Sheriff Wing davon erfährt, weiss er genau, wer der Dieb ist. Sein Deputy will hart durchgreifen. Da es sich bei den Bestohlenen um die Russenmafia handelt, hilft ihm diese Einstellung wenig. Wings Sheriffregel Nummer eins ist es nämlich, Geduld zu haben und den Dingen erst einmal ihren eigenen Lauf zu lassen. Der Dieb, Sean Duke, lässt sich allerdings nicht nach Plan finden. Die Geschehnisse rund um Sean, eine Fotokünstlerin und seine eigene Frau machen es zunehmend schwierig, den Safe zurück zu bekommen und die richtigen Leute zufrieden zu stellen. Castle Freeman gelingt es, eine Szenerie zu entwickeln, in der man sich einzelne Personen aus der Provinz deutlich vor Augen malen kann. Mit viel trockenem Humor, Spannung, grosser Menschenkenntnis und brillanten Dialogen ist dies nach "Männer mit Erfahrung" erneut ein wahres Lesevergnügen!
Buch kaufen

 

Maja Lunde

Die Geschichte der Bienen, btb 2017, Fr. 28.90

Elisabeth Müller, Beratung und Verkauf

Drei Familien, getrennt durch Generationen, unauflöslich verbunden mit der Geschichte der Bienen. England im Jahr 1852, das Jahr, in dem sich der Biologe und Samenhändler William mit den Bienen auseinander setzt. Trotz seines Versagens als Forscher, revolutioniert er die Imkerei mit einem neuen Bienenstock. Ohio, USA, im Jahr 2007, erzählt vom Imker George. Sein Hof soll grösser werden. Sein Sohn Tom soll  eines Tages übernehmen. Doch niemand rechnte mit dem Unglaublichen, mit dem plötzlichen Verschwinden der Bienen. China im Jahr 2098. Es gibt längst keine Bienen mehr. Tao, die wie tausend andere Arbeiterinnen die Bäume von Hand bestäubt, übernimmt die Arbeit der Bienen. Durch einen mysteriösen Unfall ihres Sohnes Wei-Wen, steht plötzlich alles auf dem Spiel. Ein Roman voller Tatsachen. Er erklärt die Geschichte der Bienen und die katastrophalen Aussichten für die Menschheit, sollte diese Spezies tatsächlich eines Tages aussterben.
Buch kaufen

 

Anselm Grün

Du kannst vertrauen, Worte der Zuversicht in Zeiten der Krankheit, Vier-Türme-Verlag 2017, Fr. 21.90

Susanne Müller, Geschäftsführung

Krankheit macht uns oft sprachlos. Wie kann man einen leidenden Menschen trösten, wie seine Sorgen und Aengste bezüglich seines eigenen Gesundheitszustandes ausrücken? Anselm Grün zeigt in diesem Buch einen Weg auf, sich geistig, aber auch ganz praktisch durch Rituale und Meditationen mit der Krankheit auseinander zu setzen. Das Buch hilft Angehörigen, mit Kranken in einen gutem Umgang zu kommen, ohne sie zu sehr zu bevormunden oder zu vertrösten, sondern ihnen Verständnis und Fürsorge entgegen zu bringen.
Buch kaufen


 

Martin Baltscheit & Katharina Sieg

Die Nacht des Elefanten, Bohem 2017, Bilderbuch, Fr. 27.50

Eliane Meier, Buchhändlerin

Der Elefant ist gross, auch mächtig stark und ganz furchtlos. Nur in der Nacht kann er nicht schlafen. Ueberall knackt und raschelt es im Wald. "Wer ist da?", ruft er, wenn es knirscht. "Was willst du von mir?" schreit er auf. Er sieht schreckliche Dinge, weil er nichts sehen kann, einfach unglaubliche Dinge, die kein Elefant beschreiben kann. Die Dunkelheit frisst all seinen Mut auf und er bekommt Herzklopfen. Und plötzlich laufen seine Beine davon. Am nächsten Morgen erwacht der Elefant jeweils an seltsamen Orten. Manchmal wundern sich die Tiere, wenn sie die Verwüstungen im Wald sehen. Sie kriegen ganz doll Angst. "Oh, Elefant, du bist gross, stark und ohne Furcht, heut Nacht wollen wir bei dir schlafen." Und so kommt es, dass alle Tiere mit ihren Kissen, Zahnbürsten und Decken sich für die Nacht beim Elefanten einrichten. Wie es weiter geht? Sehen und staunen Sie selbst! Mit der gestanzten Coverseite und der faszinierenden, farbigen Maltechnik ein absoluter Hingucker für unsere Kleinen!

 

Mary E. Pearson

Der Kuss der Lüge, Die Chroniken der Verbliebenen, Buch 1, Fr. 26.50

Elisabeth Müller, Beratung und Verkauf

Lia ist die Tochter des Königshauses von Morrighan. Mit 17 Jahren soll sie verheiratet werden. Während der Vorbereitungen für ihre Hochzeit mit einem Prinzen, den sie in ihrem Leben noch nie gesehen hat, ändert sie voller Panik ihre Pläne und verlässt mit ihrer Zofe geheim das Königshaus. Sie fliehen in ein weit entferntes Land. In einer Taverne lassen sie sich als einfache Dienstboten anstellen, um möglichst kein Aufsehen zu erregen. Sie lernen zwei Männer kennen, von denen sie nicht wissen, dass sie unterwegs auf der Suche nach Lia sind. Einer wurde darauf angesetzt, Lia zu töten. Der andere ist der Prinz, den sie hätte heiraten sollen. Lia fühlt sich zu beiden hingezogen. Das kann nicht gut gehen! Eine Saga, die in die Welt voller Lügen, Geheimnisse und Gefühle entführt. Die Folgebände erscheinen in Kürze.
Buch kaufen

 

Karine Lambert

Und jetzt lass uns tanzen, Diana 2017, Fr. 26.50

Eliane Meier, Buchhändlerin

Nach über 50 Jahren gemeinsamen Lebens, verliert Marguerite ihren Mann Henri. Am ersten Tag ihrer Ehe hatte er die Regeln festgelegt. Unter anderem war ihm ihr Name zu lang: Magy würde besser zu seinem Namen passsen. In allem hatte sie sich ihm angepasst. Dem Notar Henri war sie eine tadellose Gattin: stets gepflegt und elegant gekleidet. Nach dessen Tod verschreibt ihr der Arzt eine Kur am Meer. Widerwillig fährt sie nach Bagnéres-de-Bigorre. Als sie dort Marcel begegnet, der die Freiheit über alles liebt und auch seine grosse und einzige Liebe verloren hat, ahnen beide nicht, dass sie über Gleiches lachen können und trotz riesiger Unterschiede zusammen finden könnten. Marguerite gelingt ein Neuanfang. Im Leben. Und vor allem in der Liebe. Wunderschöne Unterhaltung mit einem Hauch französischen Charme.
Buch kaufen

 

Marcus Pfister

Der Regenbogenfisch lernt verlieren, Nord-Süd 2017, Fr. 22.90

Susanne Müller, Geschäftsführung

Auch im neuesten Abenteuer des Regenbogenfischs geht es Marcus Pfister darum, Werte zum friedlichen Miteinander zu vermitteln. Jeder kann mal verlieren. Aber ein guter Verlierer zu sein, ist gar nicht so einfach. Der Regenbogenfisch verliert beim Versteckspiel. Da bricht er das Spiel ab und lässt die anderen Spieler ratlos zurück. Zum Glück steht ihm seine Freundin Rotflosse zur Seite. Er hat nichts von seinem Charme verloren, der Regenbogenfisch. Und wird in diesem Jahr 25 Jahre alt - grad wie der aleph, notabene!
Buch kaufen

 

Keith Stuart

Tage mit Sam, Manhattan 2016, Fr. 26.90

Angela Müller, Beratung und Verkauf

Sam ist acht Jahre alt und Autist. Er hat keine Freunde, da es für ihn fast unmöglich ist, Beziehungen aufzubauen. Den Gleichaltrigen hinkt er in der Entwicklung hinten nach und der Alltag muss stets in gewohnten Abläufen organisiert werden. Ungeplantes endet meist in einer Katastrophe. Der Vater Alex ist mir der Situation überfordert und flüchtet in die Arbeitswelt. Die Ehe von Alex und Jody wird auf eine harte Probe gestellt und Alex zieht für eine unbestimmte Zeit zu einem Freund.  Durch die vereinbarten Besuche kommen sich Vater und Sohn langsam näher. Und dies vor allem durch das bekannte Computerspiel Minecraft. Inspiriert zum Buch wurde der Autor durch einer seiner Söhne, welcher ebenfalls Autist ist. Wie in der fiktiven Geschichte durfte auch der Schreiber erfahren, was für positive Auswirkungen ein Computerspiel haben kann. Zitat des Autors:" Jedes Mittel das uns helfen kann Menschen, die anders sind als wir, wertzuschätzen, ist kostbar!"
Buch kaufen

 

Albina Toplanaj/Eva Kanyo/Lisbeth Jenni

Robi und der Fisch, Rex 2016, Fr. 21.90

Elisabeth Müller, Beratung und Verkauf

Robi und der Fisch. Eine einfühlsame Geschichte von einem Jungen, der Tiere über alles liebt. Am liebsten mag er Fische. Doch was macht man mit einem Fisch, den man geschenkt bekommt auf dem Schulweg? Eine wahre Geschichte aus dem mulitkulturellen St.-Karli-Schulhaus in Luzern. Farbig illustriert, in Symbolschrift und elf Sprachen geschrieben: Albanisch, Arabisch, Deutsch, Englisch, Farsi, Französisch, Italiensich, Kroatisch, Portugiesisch, Rätoromansich(Puter), Spanisch. Ein Buch für Sprachliebhaber, um die eigene Muttersprache zu vertiefen und für Sprachlose, um neue Sprachen zu entdecken. Lehrern, Heilpädagogen, Logopäden, allen Menschen, zu empfehlen. Ein Buch, das Grenzen überschreitet.
Buch kaufen

 

Nicholas Gannon

Die höchst wundersame Reise zum Ende der Welt, Coppenrath 2016, Fr. 21.90

Eliane Meier, Buchhändlerin

Archer Helmsley, Enkel der berühmten Naturforscher Ralph und Rachel Helmsley, wohnt zusammen mit seinen Eltern im verwinkelten, alten Haus der Grosseltern. Dort gibt es allerhand ausgefallene Sachen: ausgestopfte Tiere und uralte Koffer. Da seine Mutter befürchtet, dass aus Archer genauso ein grosser Entdecker wie seine verschollenen Grosseltern werden könnte, darf Archer nur noch aus dem Haus, wenn er zur Schule muss. Zur Unterhaltung gibt es langweilige Essenseinladungen zu Hause, bei denen er auch seine neue, strenge Lehrerin kennenlernt, die ihn von nun an immerzu schikaniert. Zum Glück lernt er die Nachbarskinder Oliver und Adélaide kennen. Jene hat bestimmt schon mit Krokodilen gekämpft, da sie ein Holzbein hat. Eines Tages fasst Archer den kühnen Plan, zum Südpol zu reisen, um seine Grosseltern zu suchen. Daraufhin überschlagen sich die Ereignisse. Selbst gegen wilde Tiere müssen unsere Abenteurer ankämpfen! Wie doch noch alles ein gutes Ende findet, erleben Sie am besten gleich selber beim Vorlesen allen jüngeren Helden oder Naturforschern ab zehn Jahren.
Buch kaufen

 

Karl Heinz Raach / Roland F. Karl

Kuba, Stürtz 2017, Fr. 69.-

Susanne Müller, Geschäftsführung

Ein ideales Geschenk auch für sich selbst. Sonne, Strand, Sozialismus; Rumba, Rum und Revolution; Zigarren und weite sich im Wind wehende Zuckerrohrfelder - die Reihe kubanischer Spezialitäten lässt sich noch weit fortführen. Die grösste Insel der Antillen beeindruckt mit ihren faszinierenden Naturbildern aus Kokospalmen, weissen Sandstränden und aquamarinblauen Meereswelten oder vegetationsgrünen Berggipfeln. Doch mindestens ebenso, wenn nicht sogar noch faszinierender, gibt sich Kubas Kultur, Historie und Architektur und das typisch kubanische Lebensgefühl, das zugleich der Leichtigkeit des Seins und der perfektionierten Kunst des Ueberlebens geschuldet ist. Premium Kuba zeigt die faszinierenden Facetten dieses einzigartigen Landes: Dazu zählen natürlich die Traumstrände an einsamen palmbestandenen Buchten, die leuchtend grünen Berge und Täler, idyllische Kulturlandschaften und farbschillernde Riffe in glasklaren, karibischen und atlantischen Gewässern. Aber fast noch ein bisschen mehr locken die Städte der Insel wie Trinidad mit seinem historischen Kern, Santiago de Cuba mit seinem berühmten Karneval oder das Bilderbuchstädtchen Baraccoa. Allen voran glänzt Havanna, die Perle aller Inselhauptstädte weltweit. Die Liste der Naturschönheiten und Sehenswürdigkeiten Kubas scheint unendlich lang zu sein. Ueber 340 Bilder zeigen Kuba vom Capo de San Antoniobios nach Baraccoa, von der Isla de la Juventud bis zum Archipiélago de Camaguey. Sonderkapitel informieren unter anderem über die Geschichte der Revolution, über die afrokubanischen Gottheiten oder die Musik der Insel. GRANDIOS!
Buch kaufen

 

Lisa Schneider

Tränen der Freiheit, Riverfield 2016, Fr. 34.50

Angela Müller, Beratung und Verkauf

Erstaunlich: Mit 16 Jahren veröffentlicht Lisa Schneider, wohnhaft in der Nähe von Basel, bereits ihr zweites Buch. Der Roman "Tränen der Freiheit" handelt während des zweiten, amerikanischen Bürgerkrieges von 1861-1865. Der Vater und der Bruder der Familie Lanchaster kämpfen im Krieg. Die Mutter schickt die Tochter, die 14-jährige Catherine, in eine bessere Zukunft. Catherine erlebt den Krieg auf der Flucht und ist die meiste Zeit auf sich alleine gestellt. Sie entkommt mit Hilfe eines Soldaten aus einem Gefangenenlager, kämpft ums Ueberleben und erlebt viel Grauenhaftes, was kein Kind auf der Welt erleben sollte. Dann trifft sie auf den fünfjährigen Sklavenjungen Bahati, der seine ganze Familie bei einem Massaker verloren hat. Catherine nimmt sich seiner an, trotz der Gefahr, die er aufgrund seiner Hautfarbe mit sich bringt. Lisa Schneider versteht Spannung aufzubauen und beschreibt unglaublich gut Gefühle, Situationen und Landschaften. Man fühlt sich inmitten der Geschichte. Der Jungautorin ist ein Meisterwerk gelungen, überzeugen Sie sich selber!
Buch kaufen

 

Blanca Imboden/Frank Baumann

Schule ist doof - zwei, Wörterseh 2016, Fr. 26.90

Elisabeth Müller, Beratung und Verkauf

Super! - ist das Lieblingswort von Sara Suter, deshalb wird sie auch nur Sara Super genannt. Ihre Eltern haben vor kurzem beschlossen, die ganze Familie zu verpflanzen. Aus der Stadt Zürich nach Schwyz! Ländlicher, so ist sich Sara sicher, geht es nicht, und sie ist überzeugt: "Hier ist die Chance grösser, in einen Kuhfladen zu treten, als eine neue, beste Freundin zu finden." Im Gegensatz zu den anderen in der Klasse weiss Sara ja auch schon super definitiv, was sie werden will - Model. Dafür geht sie dann auch ein grosses Risiko ein. Dass sie fast unbeschadet aus dieser Sache rauskommt, verdankt sie nur Heidi, einem Mädchen aus der Klasse, mit der sie ausgelost wurde, eine Klassenarbeit zu schreiben. Heidi versteht mehr von Kuhfladen als Styling und entpuppt sich dann als wahre, beste Freundin. Schule ist doof 1 und 2 ist eine Kinderbuchserie für Kinder ab 12 Jahren. Mit Begeisterung und einem Schmunzeln lesen sie sich super einfach, weil sie witzig und frech sind. Ebenso die Illustrationen von Frank Baumann machen die Bücher einzigartig.
Buch kaufen


 

Denise Hunter

Wie Schneeflocken im Wind, Brendow 2016, Fr. 24.50

Eliane Meier, Buchhändlerin

Eden Martelli ist auf der Flucht mit ihrem kleinen Sohn Jack. Der Fünfjährige spricht nicht mehr, zu viel musste er mit ansehen. Obwohl die ganze Familie in einem Zeugenschutzprogramm aufgenommen worden ist, wurde sein Vater ermordet. Als Eden in dem kleinen Küstenort Sea Harbor strandet, begegnet sie Beau Callahan. Jener hat seinen Posten als Hilfssheriff aufgegeben, um die Weihnachtsbaumplantage seiner Eltern nach deren Tod weiter zu führen. Als dann noch seine Tante ein Bein bricht, kommt Eden als Hilfe im Haus wie gerufen. Doch die Geheimniskrämerei rund um die Vergangenheit von Eden, macht viele ihr gegenüber kritisch und vorsichtig. Wird es Eden gelingen, ihr Vertrauen wieder zu gewinnen? Ein gut zu lesender, christlicher Roman mit absehbarem Happyend. Erwärmt an einem kalten Winterabend wunderbar das Herz.
Buch kaufen

 

Martin Walker

Stille Nacht, Nicht nur eine Weihnachtsgeschichte, Dörlemann 2016, Fr. 22.-

Susanne Müller, Geschäftsführung

Lucia soll für einen Concept Store das passende Weihnachtsambiente schaffen, und das mitten im Sommer! Die Dekorateurin kann sich schlecht auf ihre Arbeit konzentrieren, denn ihr Mann Simon ist als Kriegsfotograf im Nahen Osten. Und dann kommt die so gefürchtete Nachricht: Simon ist bei einem Einsatz getötet worden. Nur langsam erholt sich Lucia vom Verlust. Was ihr bleibt, sind Simons zahlreiche, eindringliche Porträts. Ein Jahr später wird Lucia von einem Mann angesprochen, der ihr irgendwie bekannt vorkommt. Scheu entwickelt sich zwischen ihr und Saeed, einem Künstler aus Syrien, eine zarte Beziehung. Er ist einer der Menschen, die Simon fotografiert hat. Gemeinsam überwinden sie ihre schmerzvolle Vergangenheit. Martin Walker hat eine berührend liebe- und humorvolle Geschichte geschrieben, die dazu ermuntert, trotz politischer Wirren und privater Mühsal nicht aufzugeben und zeigt, dass Nächstenliebe tiefe Gräben überwinden kann.
Buch kaufen

 

Stoissier/Fischer

Basisch essen, Das Viva-Mayr-Prinzip, Brandstätter 2015, Fr. 43.-

Angela Müller, Beratung und Verkauf

Die Zeit der guten Vorsätze naht: Mehr Sport, gesünder essen, weniger Stress! Nach einigen Wochen finden wir uns aber meistens wieder im gewohnten Alltagsrhythmus. Warum sich nicht einmal grundlegende Ueberlegungen zur Ernährung machen und anhand des Viva-Mayr-Prinzips die Balance finden? Das Koch- und Ratgeberbuch " Basisch essen" erklärt auf einfache Art, was es mit dem Säure-Basen-Haushalt auf sich hat. Viele Zivilisationskrankheiten wie zum Beispiel Osteoporose, Herz-/Kreislauferkrankungen, Rheuma, Gicht, Allergien und so weiter hängen mit einer chronischen Uebersäuerung zusammen. Weiter findet man einfache, saisonale Rezepte, wie das Kalbsfilet mit Wirsing-Ragout oder die Aprikosentarte mit Aprikoseneis. Ein wunderschönes Kochbuch mit vielen Nebeninformationen und schönen Bildern. Mein Geheimtipp für Ihr Gleichgewicht im 2017!
Buch kaufen

 

Christa Spilling-Nöker

Vom Engel, der den Himmel zum Klingen brachte und andere Weihnachtsgeschichten, Herder 2016, Fr. 18.50

Susanne Müller, Geschäftsführung

Himmlisch schöne Weihnachtsgeschichten erzählen mal besinnlich, mal mit einem Augenzwinkern und immer tiefsinnig stimmungsvoll von einer ganz besonderen Zeit. Weihnachten ist das Fest der Liebe, einer göttlichen Liebe, die alle Grenzen übersteigt. Beim Lesen dieses kostbaren Buchschatzes berührt uns ein Licht, das uns in der Tiefe begegnet und uns mit Freude und Zuversicht beschenkt. Weihnachten!
Buch kaufen

 

Sabine Brändli

Ein Arm voll Krippe, Aargauer Weihnachtsgeschichten, TVZ 2016, Fr. 24.-

Elisabeth Müller, Beratung und Verkauf

Warum quält Tim die Einsamkeit inmitten einer wohl funktionierenden Handwerkerfamilie und lang vertrauter Dorfgemeinschaft? Herbert wird das  Leben neu geschenkt an Heiligabend, draussen vor dem Dorf, in den Armen einer Frau mit blauem Kopftuch. Daneben ein väterlich besorgter, einarmiger Mann und Menschen, die keine Unterkunft haben. In diesem kleinen Buch sind zwanzig wunderbare Geschichten zusammengestellt, die mitten ins Herz treffen. Pfarrerinnen, Pfarrer und weitere, kirchliche Mitarbeiter aus dem Aargau, erzählen ihre Geschichten von Einsamkeit und Zärtlichkeit, von vergangenem Glück und neuer Hoffnung. Sie lassen uns spüren, welch Sehnen nach Frieden und Versöhnung uns Weihnachten bescheren kann. Wir alle sehnen uns nach jemandem, der uns in die Arme nimmt wie Eltern ihr neugeborenes Kind.
Buch kaufen

 

Sabbag/Kelly/Tourlonias

Die kleine Hummel Bommel feiert Weihnachten, ars Edition 2016, Bilderbuch Fr. 21.50

Angela Müller, Beratung und Verkauf

"Austehen!", ruft die kleine Hummel Bommel und zieht Mama und Papa Hummel die Bettdecke weg..."wacht endlich auf!". Es ist Weihnachten und natürlich ist die kleine Bommel ganz aufgeregt. Da ihre Eltern lieber noch etwas schlafen, weil ja das grosse Fest erst am Abend stattfindet, macht sich Bommel auf den Weg, um ihre Freunde zu treffen. Irgendwie scheint nichts zu klappen. Die Grille Gisela ist verzweifelt. Sie ist heiser und wird keine Weihnachtslieder singen können. Die Honigkekse von Marienkäfer Marie sind verbrannt. Dem Pastor Fliege fehlen die richtigen Worte für die Weihnachstansprache. Und der Doktor Weberknecht hat so viele Patienten, dass er keine Geschenke einkaufen gehen kann. Ja, und der Papa Hummel ist dann auch noch erfolglos beim Weihnachsbaumeinkauf. Ohjeee....Worum es an Weihnachten wirklich geht, wird in dieser Weihnachtsgeschichte wunderschön illustriert. Geschenktipp für Kinder ab vier Jahren.
Buch kaufen

 

Antonie Schneider / Maja Dusikova

Wann ist endlich Weihnachten?. 24 Adventsgeschichten, Nord-Süd 2016, Fr. 23.90

Elisabeth Müller, Beratung und Verkauf

Der kleine Bär freut sich auf Weihnachten. "Wie lange dauert es noch, bis Weihnachten ist?", fragt er seine Mama. Er kann es kaum erwarten. Liebevoll tröstet ihn seinen Mama und erklärt ihm, dass sie ihm nun jeden Abend vor dem Schlafengehen eine Geschichte erzählen werde von einem kleinen Bären, der sich auch freut, sich auf den Weg nach Bethlehem macht und jeden Tag eine wundersame Entdeckung erlebt. In 24 berührenden Geschichten machen sich der kleine Bär und seine Mutter Abend für Abend auf den Weg, bis sie das Wunder von Weihnachten finden.
Buch kaufen

 

Sabine Herold

Die geöffnete Himmelstür, Francke 2016, Fr. 15.50

Eliane Meier, Buchhändlerin

Türen, wie manches Mal jeden Tag stehen wir davor. Oft sind sie verschlossen und lassen sich nicht so leicht öffnen, wie die Geschichte von Aline im Lift erzählt, doch andere sind offen oder öffnen sich sogar von selbst. Dieses Buch möchte Sie durch die nächste Zeit begleiten. Vorfreude auf Weihnachten wecken. Mit Geschichten, Erlebnissen, täglichen Vertiefungen zum Gelesenen und zusätzlichen, aktiven Tipps, können Sie täglich neu die Bedeutung von Türen auch in Ihrem Leben erfahren. Der Autorin, früher bereits als Pfarrerin in der Region tätig, ist wiederum ein einfühlsames und unterhaltsames Buch gelungen. Gut zum Selberlesen oder zum Weitergeben geeignet.
Buch kaufen

 

Anselm Grün

Einfach leben, Der Adventsbegleiter, Herder 2016, Fr. 15.90

Susanne Müller, Geschäftsführung

Weihnachten entgegen gehen - vier Wochen, die anders sind als sonst. Eine Zeit bewusst erleben. Lassen Sie sich Zeit für die Texte in diesem Buch. Sie werden eintauchen in eine andere Welt. Sie kommen beim Lesen in Berührung mit Ihrer eigenen, inneren Welt. Sie entdecken lesend, was in Ihnen selbst an Sehnsucht, an Erfahrung, an inneren Bildern, ist. Das Lesen selbst ist heilsames Geschehen. Sie brauchen sich keine Vorsätze für den Tag zu machen. Es genügt, wenn Sie im Lesen eintauchen in die Wirklichkeit von Advent und Weihnachten. Und Sie spüren, worum es geht: um Ihre eigene Menschwerdung, um das Licht mitten in Ihrer Dunkelheit, um die Liebe mitten in der Kälte, die Sie von aussen umgibt. Das Lesen vermag Sie zu wärmen und zu erhellen. Ich wünsche es Ihnen. Von ganzem Herzen.
Buch kaufen

 

Mahrenholtz / Parisi

Literatur!, Eine Reise durch die Welt der Bücher, Atlantik 2015, Fr. 28.90

Angela Müller, Beratung und Verkauf

Literatur ist anstrengend, kompliziert, langweilig. Nein, das muss nicht sein! Gehen Sie auf eine Reise durch die Welt der Bücher: Hamlet, Gullivers Reisen, das Lied von der Glocke, Faust, der grosse Gatsby, Emil und die Detektive, Pippi Langstrumpf, die Pest, Homo Faber, die Blechtrommel, Harry Potter und viele weitere. Beschrieben werden Werkinhalte, Autor, Smalltalk-Informationen und alles Wesentliche, was man wissen sollte, verständlich geschrieben und kurz zusammengefasst. Die Timeline auf jeder Seite informiert über Erscheinungsjahr und paralleles Weltgeschehen. So wurde im Jahr 1876 "Die Abenteuer des Tom Sawyer" veröffentlicht. Zur gleichen Zeit wurde die Schreibmaschine erfunden und das Telefon patentiert. Dieses Buch empfehle ich allen, die etwas über die Weltliteratur erfahren möchten. Es ist auch mein Geheimtipp für alle Schüler, welche sich durch den Literaturkunde-Unterricht kämpfen müssen. Absolut spannend!
Buch kaufen

 

Hendrik Groen

Eierlikörtage, Das geheime Tagebuch des Hendrik Groen, 83 1/4 Jahre, Piper 2016, Fr. 31.90

Elisabeth Müller, Beratung und Verkauf

Hendrik Groen, 83 1/4 Jahre alt, beginnt am ersten Tag des Jahres ein Tagebuch zu führen und lässt uns damit an seinem Alltag, seinen Erlebnissen, seinen Gedanken, Aengsten und Themen, die das Alter bringen, teilhaben. Der Club Alanito, Alt-aber-nicht-tot, wird ins Leben gerufen, um den Menschen im Altersheim wieder Freude und Hoffnung zu schenken. Diese gesellige Gemeinschaft und ihre Unternehmungen lassen alle erneut positiv am Leben teilhaben. "Eierlikörtage" ist in seiner Erzählweise zwar etwas ungewöhnlich, macht aber durch die sehr sympathischen Figuren und die gelungene Mischung aus selbstironischem Humor eine Menge Spass beim Lesen!
Buch kaufen

 

Brigitte Glaser

Bühlerhöhe, List 2016, Fr. 28.90

Eliane Meier, Buchhändlerin

Rosa Silbermann wird 1952 mit einem geheimen Auftrag vom Mossad in den Schwarzwald ins Nobelhotel Bühlerhöhe geschickt.  Dort trifft sie auf die aufmerksame und nicht minder misstrauische Hausdame Sophie Reisacher. In den nächsten Tagen wird der Bundeskanzler Konrad Adenauer im Hotel erwartet und ebenso ein Anschlag auf ihn. Da Rosa als Kind mit ihrem Grossvater einige Zeit im Hotel und der Umgebung verbracht hat, ist sie die ideale Besetzung für diesen Einsatz. Als ihre Unterstützung nicht zu gegebener Zeit eintrifft, überstürzen sich die Ereignisse. Auch die untergebrachten Gäste im nächstgelegenen Hotel "Hundseck" lässt Rosa nicht unbeobachtet. Eigentlich eine Geschichte von zwei Frauen, Sophie und Rosa, in einer Männerwelt, in der es um Macht, Intrigen und auch um Neuorientierung von ganzen Ländern geht: Deutschland, Frankreich und Israel. Das Buch ist intensiv zu lesen, mit interessanten, geschichtlichen Ereignissen. Es ist gespickt mit einigen Intrigen und Verwicklungen und bietet zudem einen spannenden Einblick in die Hotellerie der 50er Jahre.
Buch kaufen

 

Pierre Stutz

Vom Leben berührt, Achtsame Impulse für jeden Tag, Vier-Türme-Verlag Fr. 23.90

Susanne Müller, Geschäftsführung

"Wann warst du das letzte Mal vollkommen?", lautete eine Frage, die eine Teilnehmerin an einem der Besinnungstage zum Thema "Vom Glück der Unvollkommenheit" der ganzen Gruppe stellte. Was würden Sie darauf antworten? In Einklang mit mir selber sein, mit meiner Lebensfreude, meinen Zweifeln, mit meiner Kraft und meiner Bedürftigkeit, ganz sein mit meiner Angst, meiner Wut und meiner Versöhnungsbereitschaft. Die vielen kleinen Schritte, die zu diesem Bewusstseinswandel führen, finden sich in diesem Buch, das einen sehr langen Entstehungsprozess hat.

29. Februar
"In sich selbst ruhen können dank einer Lebendigkeit, die durch die Liebe genährt wird."
Buch kaufen

 

Sharon Bolton

Dead End, Goldmann 2014, Fr. 15.90

Sebastian Martin, Buchhändler

Eine Reihe von bizarren Selbstmorden innerhalb 20 Jahren hält die Universität von Cambridge bei Atem. Nun wird die Ermittlerin Lacy Flint, Undercover als depressive und verängstigte Studentin, ohne ihr Wissen als Lockvogel dorthin versetzt. Nach und nach plagen sie dieselben Symptome wie die der Frauen, die sich dann selbst umgebracht hatten. Kann Lacy den Täter aufspüren oder wird sie selbst  zum Opfer? Ein Lesehighlight für alle, die Psychothriller mögen.
Buch kaufen

 

Schünemann & Volic

Pfingstrosenrot, Diogenes 2016, Fr. 34.00

Angela Müller, Beratung und Verkauf

Das serbische Ehepaar Valetic flüchtet während des Kosovo-Krieges. Einige Jahre später können sie aufgrund eines EU-Rückführungsprogrammes zurück in ihre Heimat. Aber nichts ist mehr wie vorher. Milos und Ljubinka leben in ärmlichen Verhältnissen in einem fremden Haus und in einem fremden Dorf. Sie sind einsam und ihre Kräfte schwinden. Und dann werden die beiden ermordet in ihrem Haus aufgefunden. Die Gesellschaft ist erschüttert. Als Milena, Kriminologin aus Belgrad, erfährt, dass die ermordetete Ljubinka die Jugendliebe ihres kranken Onkels ist, geht sie der Geschichte nach. Zusammen mit dem Anwalt Sinisa findet sie die erwachsenen Kinder des Ehepaares und weitere Personen, die mit dem Fall Valetic zu tun haben. Lesen Sie diesen spannenden Krimi, der leider nicht nur auf fiktiven Tatsachen beruht.
Buch kaufen

 

Sendker Jan-Philipp

Am anderen Ende der Nacht, Blessing 2016, Fr. 28.90

Elisabeth Müller, Beratung und Verkauf

Die Fortsetzung der China-Trilogie ist da! Paul und Christina erleben auf ihrer Chinareise den Alptraum ihres Lebens. Ihr vierjähriger Sohn wird von einem verrückten KP-Funktionärssohn entführt. Durch unglaubliche Umstände dürfen sie David aber bald wieder in ihre Arme schliessn. Doch die Entführer geben so schnell nicht auf. Die Familie wird quer durch China verfolgt. Der sicherste Ort wäre die amerikanische Botschaft in Peking. Aber alle öffentlichen Orte werden strengstens überwacht. Ohne fremde Hilfe schafft die Familie es niemals, dorthin zu gelangen. Wer ist bereit, Unterschlupf zu gewähren und dabei das eigene Leben in Gefahr zu bringen? Wem kann die Familie trauen? Ein spannender, berührender Roman über Verlust, Liebe, Vertrauen und die Kraft, die vor allem in schwierigen Zeiten Unmögliches möglich macht.
Buch kaufen

 

Brigitte Giraud

Einen Körper haben, S.Fischer 2016, geb. 251 Seiten, Fr. 28.90

Eliane Meier, Buchhändlerin

Die Icherzählerin schreibt über ihren Körper. Wie sie ihn als kleines Mädchen erlebt. Wie sie zur Frau wird und es liebt, begehrt zu werden. Als Yoto geboren wird, verändert sich für die Erzählerin vieles. Wie gern hat sie ihren Jungen ganz nah bei sich. Als der Vater von Yoto bei einem Motorradunfall stirbt, fühlt sie sich völlig neben ihrem Körper. Es gelingt ihr erst nach langer Zeit, wieder zurück zu finden. Brigitte Giraud gelingt es einmal mehr in ihrer knappen, eindringlichen Sprache, Ueberraschendes zu erzählen. Ueber den Körper, unser Verhältnis zu ihm, das Erleben in ganz jungen Jahren. Und, wie unser ganzes Sein davon abhängt. Das Buch geht zur Sache. Und unter die Haut.
Buch kaufen

 

Antje Krause

Trick 17, Garten und Balkon, 222 geniale Lifehacks für drinnen und draussen, Topp 2016, Fr. 24.90

Susanne Müller, Geschäftsführung

22mal Start in die Gartensaison
26mal pflegen und gedeihen
16mal ernten und essen
24mal aufräumen und verstauen
16mal Balkon und Terrasse
20mal nach der Gartenarbeit
12mal Zimmer- und Büropflanzen
22mal Schnittblumen und Vasenträume
24mal dekorieren und schenken
23mal im Garten feiern
17mal Spiel und Spass
=222 Liefehacks für drinnen und draussen - Alltagsdinge zweckentfremden und sich das Leben leichter machen!
....und einmal mein Tipp von Topp: GENIAL!
Buch kaufen

 

Wendy Walker

Nichts ist je vergessen, Scherz 2016, Fr. 21.90

Sebastian Martin, Buchändler

Jenny Kramer, ein ganz normales Mädchen aus Fairview, Connecticut, wird während einer Hausparty im nahen Waldstück auf brutalste Art misshandelt. Ihre Eltern versuchen ihr  zu helfen, indem sie Jennys Erinnerungen an den Gewaltakt medizinisch löschen lassen. Trotz des Eingriffes versucht sich Jenny das Leben zu nehmen. Der auf solche Fälle spezialisierte Psychiater Allan Forrester wird hinzugezogen, um Jenny zu helfen. Seine Hilfe bedingt allerdings, dass Jenny sich an ihr Trauma erinnern muss. Den Satz, dass man als Psychiater enorm suggestive Macht habe, die man  nicht missbrauchen dürfe, nimmt sich Allen sehr zu Herzen. Die Ermittlungen bringen allerdings etwas ans Licht, dass ihm eine Ausnahme unausweichlich erscheint. Ein grandioses Buch, das ich jedem Leser ans Herz lege, dem der psychologische Aspekt einer Geschichte am meisten gefällt.
Buch kaufen

 

Gulwali Passarlay

Am Himmel kein Licht, Piper 2016, Fr. 28.90

Angela Müller, Beratung und Verkauf

Die Familie Passarlay lebt in Afghanistan, ist sehr fromm und konservativ. Beeindruckend beschreibt Gulwali die kulturellen Unterschiede, wie zum Beispiel, dass es für die Frauen unschicklich ist, das Haus zu verlassen. Nach dem Bürgerkrieg und der Machtübernahme durch die Taliban gibt es für Gulwali und seinen Bruder Hazrat keine Zukunft - oder besser gesagt keine Chance - zum Ueberleben in Afghanistan. Die Mutter verabschiedet sich von ihren Söhnen: "Nehmt euch bei der Hand. Lasst euch nicht los. Seid tapfer. Es ist zu eurem Besten!" Und: "Egal, wie schlimm es wird, kommt nicht zurück!". Mit zwölf Jahren ist Gulwali ganz auf sich alleine gestellt. Ein Jahr ist er auf der Flucht und sehnt sich so sehr nach dem alten Leben. Hunger, Durst, Kälte, Erschöpfung, Einsamkeit, Todesängste, leere Versprechungen und menschenunwürdige Bedingungen sind sein Alltag. Lesen Sie diese berührende, wahre Flüchtlingsgeschichte. Vielleicht ergeht es Ihnen wie mir und Sie möchten diesen Jungen in den Arm nehmen, ihn trösten und ihm Mut zusprechen, dass alles wieder gut wird. Aber wird es das?
Buch kaufen

 

Julie Leuze

Herzmuschelsommer, Ravensburger 2016, Fr. 24.50

Elisabeth Müller, Beratung und Verkauf

Kim, ein nettes, 16-jähriges Mädchen, erfährt, dass sie als Baby im Spital vertauscht wurde! Ihre Eltern sind nicht ihre leiblichen Eltern, für Kim bricht eine Welt zusammen. Sie möchte ihre leiblichen Eltern kennenlernen. Die beiden leben in der Bretagne, und so reist Kim kurz entschlossen in den Sommerferien nach Frankreich. Ihre neuen Erkenntnisse bringen Kim in grosse, innere Zweifel. "Wo ist mein wirkliches Zuhause?" Sie lernt nicht nur ihre leiblichen Eltern kennen, sondern auch einen sehr attraktiven Jungen namens Padrig. Der nachdenkliche Junge, der viel Zeit auf einer Klippe am Meer verbringt, berührt ihr Herz sofort. Doch er hat ein dunkles Geheimnis. Ein wirklich toller Sommer-Jugendroman mit viel Romantik und Dramatik, vielen Geheimnissen und sehr viel Gefühl....
Buch kaufen

 

Francesc Miralles, Alex Rovira

Der Sternenfänger, List 2014, Fr. 14.50

Eliane Meier, Buchhändlerin

Michel wohnt in einem Waisenhaus. Er ist der einzige Junge dort, der glücklich wirkt. Immer steckt er mit Eri zusammen. Das Mädchen ist seine beste Freundin. Als sie erkrankt und im Krankenhaus im Koma liegt, ist Michel sehr verzweifelt. Wir nur kann er ihr helfen? Auf der Strasse trifft er Herminia, die Bettlerin. Auf ihren Rat hin, sucht Michel neun verschiedene Arten zu lieben und schneidet jeweils einen Stern aus dem Kleidungsstück des Betroffenen heraus. Schon bald wird in der Stadt fieberhaft nach dem Stoffschneider gesucht. Wird es dem Jungen gelingen, die neun Arten zu lieben zu finden, dass Herminia ihm das versprochene Herz daraus nähen kann? Ein wunderschönes Buch direkt aus dem Herzen zum Herzen des Gegenübers. Der Autor erzählt aus eigener, schwerer Erfahrung. Ausgezeichnet zum Weiterschenken, auch in gebundener Ausgabe erhältlich bei uns!
Buch kaufen

 

Guy Daniels, Lisa Brandenburg

Hexenfreund, Compact 2016, Bilderbuch Fr. 18.90

Susanne Müller, Geschäftsführung

Es gibt einen Neuen in Ellas Klasse. Sein Name ist Timo und er kommt aus einem fremden Hexenland. Er spricht eine andere Sprache und kann Ella und ihre Freunde noch nicht verstehen. Ella hat ihrer Lehrerin Frau Kürbis versprochen, dass sie Timo helfen wird. Sie fliegt mit ihm zusammen zur Schule und sitzt im Klassenzimmer neben ihm. Ella findet Timo ein bisschen seltsam. Er trägt keinen richtigen Hexenhut, sondern eine komische Mütze. Und er sagt auch nicht viel. Und langsam lernen sich die beiden besser kennen. Eine  zauberhafte Geschichte für alle Menschenkinder ab vier Jahren!
Buch kaufen

 

Ronald Gohl, Flavien Gousset

Die 100 wichtigsten, historischen Ausflugsziele, Schweizer Geschichte erleben, Weltbild 2016, Fr. 38.90

Sebastian Martin, In Ausbildung

Das vorliegende Buch macht Schweizer Geschichte erstmals nacherlebbar. Mit der ganzen Fülle geschichtlicher Fakten und Hintergründe entdecken Sie die Schweiz neu. Zu fast allen historisch wichtigen Ereignissen gibt es eine Wanderung, einen Besuch in einer Burg, eines Museums oder einer Gedenkstätte. Damit wird die Vergangenheit der Schweiz lebendig. Was in Europa im Grossen geschah, das passierte in der Schweiz "en miniature". Los geht's, Wanderschuhe schnüren und losmarschieren....ich wünsche Ihnen viel Vergnügen quer durch die Geschichte des schönen Schweizerlandes!
Buch kaufen

 

Jenny Colgan

Die kleine Bäckerei am Strandweg, Piper 2016, Fr. 15.50

Angela Müller, Beratung und Verkauf

Mein Lesetipp für Ihre Sommerferien am Strand, in der Badi, auf Balkonien oder wo auch immer. Vielleicht können Sie Polly's selbstgebackene Köstlichkeiten sogar riechen....und greifen dann wie ich selber zu Mehl und Zucker und folgen Backrezepten auf den letzten Seiten. Regentage sind auf diese Weise also auch bestens überbrückt! Und nun zur Geschichte: Polly und Chris trennen sich vorübergehend. Die beiden haben nach der Konkursanmeldung ihrer Firma alles verloren. Und auch ihre Liebe hat unter dem Arbeitsdruck gelitten. Polly findet auf einer Insel, die nur unter Berücksichtigung der Gezeiten erreichbar ist, eine Wohnung direkt am Meer. Uralt und dreckig, dafür aber billig und abgelegen, was ihr für ihr leeres Konto und ihr gebrochenes Herz gerade richtig erscheint. Die Vermieterin ist Polly nicht gut gesinnt. Ueberhaupt hat sie alles andere als einen einfachen Start. Wie immer, wenn es Polly nicht gut geht, knetet und backt sie allerlei Leckerbissen und beginnt, ihren Traum zu leben! Für Humor sorgt ein Papageientaucher, für die Liebe ein Fischer und ein Imker. Wunderschön werden auch die verschiedenen Stimmungen am Meer von Cornwall beschrieben.
Buch kaufen

 

Michael Schmieder

Dement aber nicht bescheuert, Für einen neuen Umgang mit Demenzkranken, Ullstein 2015, Fr. 28.90

Elisabeth Müller, Beratung und Verkauf

Michael Schmieder übernahm 1985 das Haus Sonnweid in der Schweiz und schreibt über die Veränderungen, die er im Laufe der Zeit dort durchgesetzt hat. Sein Ziel ist es, den Patienten ihre Würde wiederzugeben. Er nimmt die Demenzkranken und ihre Bedürfnisse ersnt und behandelt jeden Kranken als Individuum. Die Dementen bestimmten die Bedingungen, unter denen sie leben möchten. Wenn das bedeutet, dass eine Patientin nur noch Torte isst und ein anderer Patient im Flur schläft, dann ist das in Ordnung. Hauptsache, die Menschen fühlen sich gut. Der Autor thematisiert auch Probleme, die die Angehörigen betreffen. Sie haben aufgrund der veränderten Lebensumstände eine grosse Last  zu tragen, müssen viel Verständnis zeigen und den einst vertrauten Angehörigen neu kennen- und annehmen lernen. Das kann durchaus zu einer Mammutaufgabe werden. Ein hilfreiches und spannendes Buch für alle Menschen, die Demenz nicht nur vom Hörensagen kennen.
Buch kaufen

 

Viola Shipman

Für immer in deinem Herzen, Krüger 2016, Fr. 21.90

Eliane Meier, Buchhändlerin

Am 4. Juli 1953 bekommt Lolly von ihrer Mutter einen Anhänger für ihr Armband geschenkt. Einen weiteren, gemeinsamen Geburtstag kann sie leider nicht mehr mit ihrer Mutter feiern. 60 Jahre später bekommen Arden und die Enkelin Lauren von Lolly einen Brief und einen Anhänger mit der Bitte, sie doch wieder einmal in ihrer Heimatstadt zu besuchen. Arden, gefangen im Alltag und Betrieb ihrer redaktionellen Arbeit bei einer online-Zeitschrift, kommt dies sehr ungelegen. Doch im unberührten Paradies am heimatlichen See und im Umgang mit ihrer etwas unkonventionellen Mutter, beginnt sich im Leben von Arden etwas zu verändern. Obwohl Lolly immer wieder Dinge vergisst, meistert sie ihren Alltag noch sehr beschäftigt und auch Lauren findet ihren Spass am täglichen Auftritt ihrer Grossmutter im örtlichen Süsswarengeschäft. Eine Geschichte für alle Fans von "Morgen kommt ein neuer Himmel" von Lori Nelson Spielman, in der es um Neuanfänge in allen Altersgruppen und um Familienbanden geht, die oft viel stärker sind, als angenommen. Eine wirklich schöne Sommerlektüre!
Buch kaufen

 

Matthew Johnstone

Resilienz, Wie man Krisen übersteht und wächst, Kunstmann 2015, Fr. 24.50

Susanne Müller, Geschäftsführung

Innerer Friede
Wenn Sie morgens keinen Kaffee brauchen,
wenn Sie immer fröhlich sind und Sie keine Schmerzen plagen,
wenn Sie es schaffen, nie zu jammern und andere mit Ihren Problemen zu langweilen,
wenn Sie dafür Verständnis aufbringen, dass Ihre Lieben keine Zeit für Sie haben,
wenn Sie Kritik und Vorwürfe ohne jeden Aerger annehmen können,
wenn Sie Stress ohne Drogen aushalten,
wenn Sie es schaffen, sich ohne Alkohol zu entspannen,
wenn Sie ohne Schlaftabletten schlafen können,...
tja, höchstwahrscheinlich sind sie dann der Hund der Familie!
ANONYM

Wir alle können kaum steuern, was in unserem Leben geschieht, sehr wohl aber, wie wir auf diese Ereignisse reagieren. Wir haben unsere Geschichte, unser Leben mit Höhen und Tiefen und wir alle haben die Kraft, Schwierigkeiten zu überwinden. Dieses Buch hilft mit, uns ein Lächeln abzugewinnen - egal, was in unserem Leben gerade los ist.
Buch kaufen

 

Gayle Forman

Nur ein Tag, FJB 2016, Fr. 21.90

Sebastian Martin, In Ausbildung

Allysons Leben ist genau wie ihr Koffer - überlegt, geplant und ordentlich gepackt. Doch am letzten Tag ihrer dreiwöchigen Europatour lernt sie Willem kennen. Als freier, ungebundener Schauspieler ist er all das, was die 18-jährige Allyson nicht ist, und als er sie einlädt, mit ihm nach Paris zu kommen, trifft sie spontan eine für sie untypische Entscheidung. Sie ändert ihren Plan und geht mit ihm. Allyson erlebt einen Tag voller Abenteuer und Romantik, Freiheit und Nähe - bis Willem am nächsten Morgen nicht mehr da ist. Ein überwältigendes Buch über Liebe, Identität und die Zufälle des Schicksals. Allen Lesern von Liebesromanen lege ich dieses Buch ans Herz. Grosse Gefühle und Reiselust inklusive!
Buch kaufen

 

Pauline Peters

Die rubinrote Kammer, Bastei Lübbe 2016, Fr. 15.50

Angela Müller, Beratung und Verkauf

London 1907: Victoria, eine junge Frau, lebt gegen den Willen ihrer adeligen Verwandtschaft alleine mit ihrem Butler Hopkins. Victoria hat als Mädchen ihre Mutter verloren und kürzlich ist auch ihr Vater verstorben. Die finanziellen Mittel sind sehr bescheiden und die beiden arbeiten für eine Zeitung. Victoria als Fotografin und Hopkins, verdeckt als Mrs. Ellinghams, schreibt Kochrezepte. Victoria ist eine mutige, selbstbewusste Frau und setzt sich für das Frauenwahlrecht ein. Es kommt zu Zwischenfällen und als auch noch nach dem Debütantinnenball ein Mord begangen wird, nimmt dieser historische Roman eine Wende. Kommt Victoria einem düsteren Familiengeheimnis auf die Spur? Was hat es mit dem jungen Reporter auf sich? Und was wird alles von den adeligen Herrschaften versteckt, nur um den Schein zu wahren? Spannend von der ersten bis zur letzten Seite!
Buch kaufen

 

Pierre Jarawan

Am Ende bleiben die Zedern, Berlin 2016, Fr. 31.90

Elisabeth Müller, Beratung und Verkauf

Eine Geschichte des Libanon, und die Geschichte von Samir, dessen Eltern aus dem Libanon nach Deutschland kamen. Samir wird in Deutschland geboren, wächst auf mit den Geschichten seines Vaters. Der erzählt ihm von der Heimat oder erfindet phantasievolle Geschichten. Doch als plötzlich ein verschollen geglaubtes Dia aus vergangener Zeit auftaucht, verhält sich der Vater seltsam und distanziert sich, bis er schliesslich spurlos verschwindet. Sami kann und will dieses Verhalten nicht wahrhaben, nicht begreifen. Er ist besessen von seinem Vater. Es dauert 20 Jahre bis Samir erkennt, dass er den Libanon selber kennenlernen und eine Erklärung für das geheimnisvolle Verschwinden seines Vaters finden muss. Und so begibt er sich auf eine Reise, die mit immer neuen Wendungen und auf der Suche nach den eigenen Wurzeln überrascht. Dem Autor ist auf Anhieb gelungen, mich in ein Land und dessen Geschichte, bis hin zur ureigenen Mentaliät und Lebensart, mitzunehmen. Eine tief berührende, meisterhaft und poetisch erzählte Familiengeschichte.
Buch kaufen

 

Tod einer Königin, Warum sterben Bienen wie die Fliegen?, Kosmos 2016, Fr. 27.-

Eliane Meier, Buchhändlerin

Die Honigbiene ist äusserst faszinierend. Nicht nur, wie sich ein Bienenvolk rund um ihre Königin organisiert, sondern auch, welche körperliche Leistung alleine ihre rund 800 Flugkilometer im Leben einer Arbeiterbiene darstellt. Ein Volk kann im Jahr bis zu 300 Kilogramm Honig erzeugen und legt dafür rund 36'000 Flugkilomoeter zurück. In diesem grossformatigen Heft wird wunderbar illustriert, wie eine Biene aussieht, wie genau die Entwicklung ist, wie das Bestäuben der Blüten funktioniert und auch die Imkerei wird beschrieben. Im hinteren Teil wird die Wanderimkerei (besonders in den USA) zur Sprache gebracht und die besonderen Herausforderungen für die heutige Biene. Anhand einer Weltkarte wird auch die Verbreitung der berüchtigen Varromilbe erklärt und weitere Gefahren durch Pestizide. Das umfassende Stichwortregister am Schluss verhilft  zu einer guten Uebersicht im Buch. Sehen Sie selbst, was für ein wundervoll geschaffenes Tier diese Bienen für unsere Welt sind!
Buch kaufen

 

Sabine Bode

Kriegsenkel, Die Erben der vergessenen Generation, Klett-Cotta 2015, Fr. 15.50

Susanne Müller, Geschäftsführung

Als Friedenskinder sind sie in den Zeiten des Wohlstandes aufgewachsen. Es hat ihnen an nicht gefehlt. Oder doch? Die Generation der zwischen 1960 und 1975 Geborenen hat mehr Fragen als Antworten: Wieso haben viele das Gefühl, nicht genau zu wissen, wer man ist und wohin man will? Wo liegen die Ursachen für diese diffuse Angst vor der Zukunft? Weshalb bleiben so viele von ihnen kinderlos? Noch ist es für sie ein völlig neuer Gedanke, sich vorzustellen, ihre tief sitzende Verunsicherung könnte von den Eltern stammen, die ihre Kriegserlebnisse nicht verarbeitet haben. Ist es möglich, dass eine Zeit, die über 60 Jahre zurückliegt, so stark in ihr Leben als nachgeborene Kinder hineinwirkt? In 14 spannenden Fallbeispielen legt Bode nun dar, wie die Beziehung zu ihren Eltern und das Schweigen über den Krieg diese Generation prägte.
Buch kaufen

 

Enrico Ianniello

Das wundersame Leben des Isidoro Raggiola, Piper 2016, Fr. 28.90

Sebastian Martin, In Ausbildung

Enrico Ianniello beschreibt auf magische Weise die Geschichte des kleinen Jungen Isidoro, der in der Sprache der Vögel pfeifen kann. "Eigentlich sollten alle Menschen so miteinander kommunizieren", findet der Vater von Isidoro, "es klingt so schön!" Als Isidoro durch ein Erdbeben seine Eltern verliert, verliert er auch seine Stimme. Zusammen mit seinem Vogelfreund Ali macht sich Isidoro auf, seinen eigenen Weg zu finden und entdeckt die Liebe zu den Büchern. Dieses Buch ist eine berauschende Liebeserklärung an die Poesie des Lebens.
Buch kaufen

 

Emma Sternberg

Fünf am Meer, Heyne 2016, Fr. 15.90

Angela Müller, Beratung und Verkauf

Linn ist bitter von ihrem Verlobten enttäuscht und weiss nicht, wie es weitergehen soll. Martin ist ihr Leben: Liebe, Familie, Freunde und Job. Mitten in ihrem Gefühlschaos erfährt sie von einer Erbschaft. Linn ist darüber sehr verwundert, denn sie ist als Waise in Heimen aufgewachsen und hat, soweit sie weiss, keine Verwandten. Ohne lange zu überlegen reist Linn nach Amerika. Ein altes, herrschaftliches Haus direkt am Meer ist ihr Erbe. Soll sie es renovieren oder verkaufen? Dieser Frage muss sich Linn stellen. Doch das Haus wird von fünf lebenslustigen Senioren bewohnt, welche Linn schon sehr bald ans Herz wachsen. Sie findet eine neue Familie, und auch eine neue Liebe? Finden Sie es heraus und lesen Sie diese schöne Familien- und Freundschaftsgeschichte.
Buch kaufen

 

David Walliams

Gangsta-Oma, Rowohlt 2016, Fr. 21.90

Elisabeth Müller, Beratung und Verkauf

Ben ist jeden Freitag dazu verdonnert, bei seiner sehr einfach lebenden Grossmutter zu übernachten, die grossmütterlicher und langweiliger kaum sein könnte. Seine tanzverrückten Eltern haben schon seit Jahren den Freitagabend für sich reserviert, um entweder Live-Turniertanzshows beizuwohnen oder das Tanzbein selber zu schwingen. Eines Tages entdeckt Ben in einer alten, abgeschabten  Blechdose anstelle von Keksen jede Menge Juwelen. War seine Oma wirklich eine berühmte Juwelendiebin? Auf einmal ist sie keine langweilige Alte mehr, sondern wird mit ihren Geschichten immer interessanter. Vollends begeistert ist Ben, als er erfährt, dass seine Oma noch einen grossen Coup landen möchte, sozusagen eine Kür für eine Meisterdiebin: Sie will die Kronjuwelen der Queen stehlen. Auf einmal kann sich Ben nichts Spannenderes mehr vorstellen, als jeden Freitagabend bei seiner Grossmutter zu verbringen und mit ihr den letzten, grossen Coup zu landen. Die ganze Story steckt voller Ueberraschungen und witziger Illustrationen.
Buch kaufen

 

Benedict Wells

Vom Ende der Einsamkeit, Diogenes 2016, Fr. 32.-

Eliane Meier, Buchhändlerin

Jules und seine zwei Geschwister sind grundverschieden. Besonders mit seiner Schwester Liz versteht sich Jules gut. Prägend sind für ihn die alljährlichen Sommerferien mit der ganzen Familie bei seiner französischen Oma. Als die Eltern verunglücken, ändert sich das Leben der Geschwister radikal. Im Internat begegnet Jules zum ersten Mal Alva. Diese Freundschaft wird Jules sein ganzes Leben lang begleiten.
Der noch junge Autor versteht es meisterlich, die tiefen Gefühle und tragischen Umstände von Verlust und Neuanfang einer schwierigen Kindheit aufzuzeigen. Wie Jules sich durch all die Jahre hindurch bringt, nach einigen Versuchen zurück ins Leben findet und auch ganz klar merkt, wie er seinem eigenen Sohn helfen kann, nicht in dieselben Verhaltensmuster zu verfallen wie er selber, ist intensiv, packend und horizonterweiternd zu lesen!
Buch kaufen

 

Jesper Jul

Leitwölfe sein, Führung in der Familie, Beltz 2016, Fr. 23.90

Susanne Müller, Geschäftsführung

Jesper Jul gehört zu den grossen Impulsgebern für eine Pädagogik der Zukunft. In seiner spezifischen Beratungspraxis geht er von einer natürlich vorhandenen, sozialen Kompetenz des Kindes und der Gleichwürdigkeit von Kindern und Erwachsenen aus. Kinder brauchen Eltern als Leitwölfe, damit sie sich im Dickicht des Lebens zurechtfinden. Wölfe sind familienorientiert und leben in einer Art klassischen Grossfamilie. Es ist für sie eine Ueberlebensfrage, ihrer Gruppe gut funktionierende Anführer zu sein und sie zusammenzuhalten. Der Schlüssel für Familien heisst bei Menschen wie bei Wölfen: Beziehung und Vertrauen. Vom Familienleben der Wölfe können wir viel lernen. Patentrezepte, wenn es um menschliche Beziehungen geht, gibt es nicht. Auch in diesem Buch nicht. Am Ende entscheiden immer wir selber. Entscheidungsfreiheit bringt persönliche Freiheit mit sich. Nach dem Lesen dieses Buches wissen wir alle ein wenig mehr. In erster Linie über uns selber.
Buch kaufen

 

Simon van der Geest

Krasshüpfer, Thienemann 2016, Fr. 18.90

Sebastian Martin, In Ausbildung

Hiddes Freunde sind die Insekten. Sein selber gewerkeltes Insektenlabor steht in einem geheimen Keller, der Hidde gehört. Oder bis jetzt gehört hat. Eines Tages meint Jeppe, sein älterer Bruder, beim Spaghetti essen ganz nebenbei: "He, Spinnerling, ich kriege ein Schlagzeug und das Ding kommt in den Keller. Ich richte mir dort einen Uebungsraum ein, also zisch ab!" Grosse Brüder denken oft, dass sie etwas Besonderes sind. Und wenn sie dir etwas wegnehmen wollen, sagen sie seelenruhig: "Zisch ab!". Der Kampf um den Keller entbrennt. Ob Hidde seinen Keller verteidigen kann? Neben der witzig erzählten Geschichte lernt man in diesem Buch vieles über Insekten und ihre Angewohnheiten. Super!
Buch kaufen

 

Vreni Küttel

Oberurmi II, Triner Verlag 2010, Fr. 25.90

Angela Müller, Beratung und Verkauf

Vreni Küttel verarbeitet in ihrem zweiten Buch mit viel Feingefühl ihre Vergangenheit. Schweigen? Reden? Verdrängen? Sie wuchs 1945 am Ende des oberen Zürichsees in einer tiefreligiösen Bauersfamilie auf. Schon von klein auf musst Vreni hart arbeiten und auch grosse Verantwortung übernehmen. Leider erlebte Vreni viel Ungerechtes, sei es in der Familie oder an ihren späteren Arbeitsstellen. Als junge Frau verliebte sie sich in den Bergbauern Felix. Die Beiden entschieden sich auf dem Oberurmi oberhalb von Gersau am Vierwalstättersee, den Bergbauernhof von Felix Eltern zu bewirtschaften. Die Bergwelt faszinierte Vreni schon immer. In den Bergen und bei ihrem geliebten Hobby, dem Jodeln, tankte Vreni Kraft, um alle Schicksalsschläge ertragen zu können. Vor Jahren habe ich das erste Buch der Autorin gelesen und war tief beeindruckt. Folgedessen war es für mich ein Muss, ihr zweites Buch zu lesen. Vielleicht ergeht es Ihnen wie mir und diese wahre Lebensgeschichte gehört zu jenen, die Sie auch gerne ein zweites oder drittes Mal lesen....
Buch kaufen

 

Diana Rosie

Albertos verlorener Geburtstag, Knaur 2016, Fr. 23.90

Elisabeth Müller, Beratung und Verkauf

Alberto ist der Grossvater von Tino, den er liebevoll Apu nennt. Der 7-jährige Junge ist erschüttert als er erfährt, dass sein geliebter Apu nicht weiss, wann er Geburtstag hat. Während Albertos Kindheit herrschte Bürgerkrieg in Spanien und er hat absolut keine Erinnerungen mehr an diese Zeit. Apu war daran gewohnt, ohne seinen Geburtstag zu leben und fand es in Ordnung so. Weil er bemerkte, wie wichtig es für den kleinen Tino ist, seinen eigenen Geburtstag zu kennen, machen sich beide auf die Suche. Sie beginnen im Waisenhaus, in dem der Grossvater aufgewachsen ist und erhoffen sich dort Hinweise auf Albertos Vergangenheit. Es wird eine Reise quer durch ganz Spanien. Je länger die Reise vorangeht, desto bedeutsamer wächst die Erkenntnis in Alberto, den eigenen Tag der Geburt kennen zu dürfen. Seine Erinnerungen kehren langsam zurück. Eine herzerwärmende Geschichte über eine heilsame Grossvater-Enkel-Beziehung. Ich würde das Buch sofort wieder lesen!
Buch kaufen

 


 

Isabel Bogdan

Der Pfau, Kiepenheuer & Witsch, Fr. 27.50

Eliane Meier, Buchhändlerin

"Einer der Pfauen war verrückt geworden".
Offensichtlich störte sich einer der Pfauen an der Farbe Blau. Dummerweise war der Wagen der Chefbänkerin Liz blau. Als sich jene Dame mit ihrem vierköpfigen Team samt Köchin und Psychologin zum Teambuilding in die Abgeschiedenheit der schottischen Highlands einfinden und sich der Pfau sehr bald an seine Arbeit macht und den Wagen traktiert, sieht sich Lord McIntosh gezwungen, den jungen Pfau zu schiessen. Der Hund von Liz kommt dem Vogel auf die Spur und ab sofort überstürzen sich die Ereignisse. Es gibt Verkettungen und Verwirrungen rund ums Essen, keiner der Beteiligten hat mehr den Durchblick. Und wo war eigentlich die Gans des Landgutes geblieben? Die einzelnen Figuren, besonders die pragmatische Köchin, werden brillant beschrieben und der Autorin ist es gelungen, in diesem schmalen Bändchen beste, britische Unterhaltung zu liefern.
Buch kaufen

 

Marianne Herzog / Jenny Hartmann Wittke

Lily, Ben und Omid, Bilderbuch 2015, Fr. 27.-

Susanne Müller, Geschäftsführung

ENDLICH! Ein Bilderbuch, das bisher gefehlt hat in der grossen Flut von Bilderbüchern. Auf anschauliche und liebevolle Art erzählt dieses Buch in Wort und Bild, wie sich seelische Beslastungen bei Kindern auf das Verhalten, das Lernen und das Selbstwertgefühl auswirken. Es zeigt auf, was ihr Umfeld und sie selber tun können, um einen Weg aus dieser Schwere heraus zu finden, damit es allen einfacher geht. Gehört in jeden Kindergarten, in die Schule, ist zum Vorlesen und Erzählen in der Familie, auch in der Beratung und Therapie gedacht. Nur ein "sicherer Ort" erlaubt es, die hoch wirksamen Ueberlebensstrategien aufzugeben und alternative Verhaltensweisen zu erlernen.
Buch kaufen

 

Angelika Glitz

Der Himmel kommt später, KJB 2015, Fr. 18.90

Sebastian Martin, In Ausbildung

Angelika Glitz erzählt in leisen, warmen Tönen und voller Humor die anrührende Geschichte einer wunderbaren Freundschaft, eine Geschichte über das Leben und den Tod. Mit leichter Hand gelingt es ihr, dem Leser ein Lächeln ins Herz zu zaubern. Louise, genannt Lulu, braucht Geld. Sie spart auf Inliner. Als ihr Vater sie bittet, dienstagsnachmittags gegen Bezahlung seiner alten Tante Gesellschaft zu leisten, sagt sie gleich zu. Ausserdem fällt dann der ungeliebte Flötenunterricht aus. Tante Hilde ist zwar steinalt, aber sie hat es faustdick hinter den Ohren. Von Mal zu Mal geht Lulu lieber zu ihr. Und schliesslich ist es an Lulu, Tante Hildes allergrössten Traum zu erfüllen.
Buch kaufen

 

Nana Rademacher

Wir waren hier, Ravensburger 2016, Fr. 24.50

Angela Müller, Beratung und Verkauf

Die 15-jährige Anna lebt in Berlin im Jahre 2039. Wenn sie zwei Wünsche frei hätte, würde sie sich genug zu essen für alle wünschen - und dass Ben sie noch einmal so ansieht wie gestern. Es herrscht Krieg und die Stadt liegt in Trümmern. An allem fehlt es: Nahrung, Heizung, Arbeit. Viele Menschen verhungern. Durch einen Blog lernen sich Anna und Ben kennen. Sie glauben an ein besseres Leben. Ob die Beiden es finden werden?  Eine fesselnde Geschichte in der Zukunft, die wir so hoffentlich nie erleben müssen. Ein Jugendbuch ab 14 Jahren, das auch für Erwachsene lesenswert ist!
Buch kaufen

 

Christoph Stokar

Der Schweizer Business Knigge, Beobachter 2016, Fr. 31.90

Elisabeth Müller, Beratung und Verkauf

Guter Umgang ist Lebensqualität, auch in der Geschäftswelt. In diesem Ratgeber geht es um spezielle Situationen wie etwa einem Trauerfall, einer festlichen Tafel, einem Job-Interview, im Umgang mit Kunden oder Vorgesetzten und um das Verhalten im Team. Geistreich und mit viel Humor vermittelt der Schweizer Knigge auch Inhalte über aktuelle Themen wie Handygebrauch, Tattoos, Piercings oder geschäftlichen Mail-Kontakt. Wer also mehr über die Grundlagen guten Benehmens und souveränen Verhaltens im Hier und Jetzt erfahren will, ist mit dem Schweizer Knigge bestens bedient und hält zugleich charmantes und unterhaltsames Lesevergnügen in seinen Händen.
Buch kaufen

 

Irmgart Kramer

Am Ende der Welt traf ich Noah, Loewe 2015, Fr. 26.50

Eliane Meier, Buchhändlerin

Marlene ist wütend. Eigentlich hätte sie mit ihrer besten Freundin Kathi im Mittelmeer segeln gehen können, doch stattdessen wollen ihre Eltern mit ihr nach Italien verreisen. Mitten in einer Preisverleihung für ihre Eltern, die gefeierte Aerzte sind, verlässt sie die Parkanlage und gelangt zu einem Bauernhof. Ein verlassener, roter Koffer zieht sie magisch an. Beim ankommenden Chauffeur gibt sie sich als Irina Pawlowa, Besitzerin dieses Koffers, aus und wird zu einem abgelegenen Haus inmitten von Wiesen, Wäldern und einem See gebracht. Dort begegnet sie Noah, in den sich Marlene verliebt. Er ist blind und Marlene soll ihm das Schwimmen beibringen. Noah wird von einer Nonne unterrichtet, ausserdem befinden sich auch noch Viktor, der Gärtner und Chauffeur und Anselm, der Koch, im Haus. Was steckt wirklich hinter dieser Geheimniskrämerei? Noah darf die Villa nicht verlassen und Marlene fühlt sich ständig beobachtet. Hat sie sich nicht ins Paradies, sondern in ein Gefängnis geflüchtet? Und wird ihnen die gemeinsame Flucht gelingen? Ein spannendes Buch vorallem für Teenager, mit einem unerwarteten Ende!
Buch kaufen

 


 

Ina Rudolph

Auf ins fette pralle Leben, Kösel 2015, Fr. 26.50

Susanne Müller, Geschäftsführung

In einem Selbstversuch begab sich Ina Rudolph für ein Jahr auf die Suche nach dem schönen und entspannten Leben. Ihr Ziel war es, herauszufinden, wie sie wirklich leben möchte. Jeweils einen Monat testete sie daher eine Idee, die dabei helfen soll, das Leben einfacher zu machen: Tu immer nur eine Sache auf einmal, sorge dich nicht um Dinge, die ziemlich wahrscheinlich nie eintreffen, lebe ganz im gegenwärtigen Moment. In 12 lebendig erzählten Geschichten berichtet sie davon, wie es ihr bei dieser Reise in die Welt der eigenen Gewohnheiten erging. Ihre Erkenntnisse inspirieren sie dazu, das eigene Leben zu hinterfragen und zu überprüfen, was man selbst gerne ändern würde. Mit diesem einfachen Werkzeug werden Sie am Rande Ihres eigenen Paradieses abgesetzt....ausprobieren!
Buch kaufen

 

Jean-Paul Didierlaurent

Die Sehnsucht des Vorlesers, dtv 2015, Fr. 21.90

Sebastian Martin, In Ausbildung

Eine hinreissende Geschichte von zwei liebenswerten Aussenseitern....Guylain Vignolles liebt Bücher. Unseligerweise muss er sich seinen Lebensunterhalt ausgerechnet in einer Papierverwertungsfabrik verdienen. Sozusagen als Akt der Rebellion gegen die Vernichtung von Literatur liest er jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit im 6-Uhr-27-Regionalzug laut ein paar Seiten vor, die er tags zuvor der gewaltigen Schreddermaschine entrissen hat. Es ist reiner Zufall, dass er eines Montagmorgens, direkt vor seinem orangeroten Klappsitz im Zug, einen USB-Stick findet. Darauf ist das Tagebuch einer ganz besonderen, jungen Frau namens Julie gespeichert. Das Schicksal will, dass Guylain sich danach bückt. Und damit nehmen die Dinge ihren Lauf....
Buch kaufen

 

Fleur Smithwick

Wo du auch bist, Diana 2015, Fr. 15.90

Angela Müller, Beratung und Verkauf

Alice hat einen imaginären Freund. Als Kind ist er ihr treuer Spielkamerad. Zwanzig Jahre später steht er ihr als Freund nach einem tragischen Unfall zur Seite. Die Freundschaft mit Sam oder eher die psychische Störung ist für Alice einerseits sehr belastend, gleichzeitig aber auch Stütze und Lebensinhalt. Schafft Sam es, das Leben von Alice zu bestimmen? Oder wird Alice mit ihrer Jugendliebe glücklich? Diese etwas andere Liebesgeschichte fesselt einen von der ersten Seite an....Lesen Sie selber!
Buch kaufen

 


 

Gerstenberger Stefanie

Das Sternenboot, Diana 2015, Fr. 28.90

Elisabeth Müller, Beratung und Verkauf

In einem kleinen Fischerdorf bei Palermo erblicken am 1. April gleich zwei Kinder das Licht der Welt. Nicola ist ein Wunschkind seiner Eltern. Die kleine Stella wird als drittes Mädchen einer adeligen Familie geboren. Da diese auf einen männlichen Nachkommen gehofft haben, hat ihre Mutter "keine Verwendung" für Stella und würdigt sie keines Blickes. Zu ihrem Glück wird Stella in die Obhut der Verwandtschaft gegeben. Dort wächst sie in ärmlichen aber liebevollen Verhältnissen auf. Von der leiblichen Mutter und den älteren Schwestern schikaniert und vom Vater ignoriert, will Stella ihren eigenen Weg gehen. Nicola soll später in die Fussstapfen seines Vaters treten und ein Carabiniere werden. Seine grosse Leidenschaft widmet er dem Tauchen und verbringt jede freie Minute am Wasser. Es vergehen Jahre, bis Nico und Stella aufeinander treffen, doch diese Begegnung wird ihr Leben für immer verändern. Ein wundervoller und berührender Roman über die Geschichte zweier sizilianischer Familien in den 50er/60-er Jahren. Die Geschichte beruht auf einer wahren Begebenheit und eine der Hauptfiguren ist einer speziellen Persönlichkeit gewidmet, deren Identität erst im zweiten Buch gelüftet wird. Ich kann es kaum erwarten, die Geschichte von Nico und Stella zu Ende lesen zu dürfen.
Buch kaufen

 

Martina Gross

Drachenfurcht & Heldenmut, francke 2015, Fr. 15.50

Eliane Meier, Buchhändlerin

Theo hat es schwer in der Schule. Seitdem seine Freundin Samantha nach England gezogen ist, ist er alleine und ein Aussenseiter. Besonders Ben Krieger macht ihm das Leben schwer. Jener sucht immer wieder einen Grund, um ihn zu plagen und auszulachen. Seine etwas speziellen, selbstgenähten Kleider fördern dies noch zusätzlich. Als Theo ausgerechnet ein wichtiges Klassenprojekt mit dem gefürchteten Ben machen muss, wird es erst recht schwierig. Die beiden wollen der rätselumwobenen Drachensaga rund um den alten Turm des Städtchens auf den Grund gehen und geraten zusammen in ungeahnte Nöte. Selbst gegen den grossen Bruder eines anderen Schülers und durch stürmische Nächte haben sie sich zu schlagen. Wie alles schliesslich ein gutes und versöhnliches Ende findet, ist für junge Leser ab zehn Jahren sehr spannend zu lesen.
Buch kaufen

 

Sang-Keun Kim

Wenn du Sorgen hast, rolle einen Schneeball, Beltz & Gelberg 2015, Fr. 18.90

Susanne Müller, Geschäftsführung

Oma rät:" Kleiner Maulwurf, wenn du Sorgen hast, dann rolle sie in einen Schneeball ein." Das macht der Maulwurf fleissig, denn er hat die grosse Sorge, niemals einen Freund zu finden. Dabei merkt er gar nicht, dass er zuerst einen Frosch, dann einen Hasen, ein Wildschwein und zu guter Letzt noch einen Bären einrollt. "Hey Maulwurf!" tönt es plötzlich aus dem Inneren des Schneeballs....Ein poetisches Bilderbuch über die Suche nach dem Glück - und wie man es im Stolpern findet.
Buch kaufen

 

Marco Volken

Stille Orte, AS-Verlag 2015, Fr. 50.00

Sebastian Martin, In Ausbildung

Wünschen wir uns das nicht alle? Momente der Stille in denen man in Ruhe verweilen kann, während die Welt draussen wartet? Marco Volken  zeigt in diesem Bildband mehrere Orte der Schweiz, die Ihnen genau das anbieten. Er erzählt weder von Hotels, noch von Kurgebieten, sondern von Orten, von denen die wenigsten wissen, dass es sie überhaupt gibt. Lassen Sie sich von Marco Volken zu den entlegensten Toiletten an den skurrilsten Orten in der Schweiz entführen.
Buch kaufen

 

Conrad Amber

Baumwelten und ihre Geschichten, Kosmos 2015, Fr. 64.50

Angela Müller, Beratung und Verkauf

Bäume faszinieren den Autor Conrad Amber. Endrücklich lässt er einen in diesem wunderschönen Bildband an seiner Leidenschaft teilhaben. Und wenn Sie die schönen Bilder in Ihrem Wohnzimmer aufhängen möchten, auch dies macht der Autor möglich. Weiter beschreiben Standortangaben, Geodaten, Stammumfang, Höhe und Alter die imposanten Bäume und Wälder. Die Tage sind zurzeit kurz und kalt und wenn wir schon fast nicht mehr glauben, dass all die Bäume und Sträucher jemals wieder austreiben könnten, wiederholt sich das Schauspiel der Natur - Jahr für Jahr. In der warmen Stube in der Natur blättern und sich daran erfreuen. Dieses Buch macht es möglich!
Buch kaufen

 

Jolanda Steiner

Elias und das Christkind, Nord-Süd-Verlag 2015, Fr. 21.90

Elisabeth Müller, Beratung und Verkauf

Elias Vater besitzt eine Herberge und hat wegen der grossen Volkszählung alle Hände voll zu tun. Liebend gerne hätte Elias seinem Vater geholfen, doch er ist nur im Weg. So beschliesst er kurzerhand, seinen Freund, den Ochsen, zu besuchen. Im Stroh entdeckt er etwas silbrig Glitzerndes. Das kann nur ein Haar von einem Engel sein. Was das wohl zu bedeuten hat? Elias vernimmt von den Engeln, dass in dieser Nacht Gottes Sohn geboren wird. Jetzt setzt der kleine Junge alles daran, den Stall für das neugeborene Kind hübsch herzurichten. Ein ausdrucksstarkes, liebevoll illustriertes Weihnachtsbilderbuch. Zum Erzählen und Selberlesen.
Buch kaufen

 

Patricia A. Pingry

Die Nacht, in der die Himmelstür offen stand....und andere wahre Geschichten, die das Herz berühren, Gerth Medien 2015, Fr. 16.00

Eliane Meier, Buchhändlerin

Jede dieser 30 wahren Geschichten erzählt von grossen und kleinen Wundern. Manches liegt bereits weiter zurück, anderes ist erst kürzlich geschehen. Doch immer geht es um das Miteinander, um die Wiederherstellung von Gemeinschaften, um Geschenke und die weihnachtliche Einsamkeit. Lesen Sie selber, wie eine kleine Welpe sich ihre Familie sucht oder eine Austauschstudentin aus Japan ihre Gastfamilie bestiehlt und dann eine komplette Veränderung geschehen darf, wie vier Kinder ihrem Vater in einem Anspiel den Unterschied von Gold, Rauch und Möhren zur wirklichen Weihnachten aufzeigen.....am Schluss des Buches sind die Geschichten mit kurzer Inhaltsangabe versehen und auch die Erzähldauer wird angegeben. Lassen Sie sich mitnehmen in die verändernde Zeit von Weihnachten.
Buch kaufen

 

Veronika Peters

Aller Anfang fällt vom Himmel, Goldmann 2015, Fr. 28.90

Sebastian Martin, In Ausbildung

"Die Löcher sind die Hauptsache an einem Sieb." Joachim Ringelnatz
Korbinian Gerhard ist Lehrer und steht kurz vor seinem Ruhestand. Seit dem Tod seiner Frau Marie hält er eisern an seinem Tagesablauf fest, von Menschen hält er sich fern. An einem kalten Winternachmittag beim Einkaufen trifft er auf eine Obdachlose, Billa, sie ist hungrig und krank. Widerwillig nimmt er die siebzehnjährige, freiheitsliebende, rebellische, junge Frau mit nach Hause. Seine sorgsam gehütete Ordnung gerät mächtig ins Wanken. Billa stellt alle vermeintlichen Gewissheiten auf den Kopf, Korbinian findet sich in einem grossen Abenteuer, das man Freundschaft nennt, wieder. Die herzige Geschichte einer unmöglichen Freundschaft.
Buch kaufen

 

Hubertus Brantzen

Hinter Türen schauen und staunen, Das Adventskalenderbuch, Herder 2015, Fr. 25.50

Susanne Müller, Geschäftsführung

"In dieser Adventszeit möchte ich einfach hinschauen auf das, was die Menschen und ich selbst erleben. So schlage ich die Bibel des Lebens auf und versuche zu entdecken, was sie mir und anderen sagen möchte. Da sehe ich auf die flüchtig Eilenden in der Stadt. Auf die riesigen Weihnachtsbäume. Auf die Geschäfte voller Musik. Mir laufen die Menschen mit den grossen und kleinen Einkaufstüten über den Weg. Und dort sitzt ein Mann an der Ecke auf dem Boden und hält seine Mütze hin. Ich blicke in die strahlend begeisterten Augen von Kindern und in die verkniffenen Augen so mancher Erwachsenen. Ich entdecke die Freude am Lichterglanz und die Sehnsucht in den Herzen. Alle Situationen und Bilder in meinem Buch will ich verstehen als Türen meines Adventskalenders. Ich öffne diese Türen, in dem ich hinschaue. Ich versuche zu verstehen, warum Menschen das und jenes in dieser Zeit des Advents so oder anders machen und lasse mir von ihrem Leben Adventsgeschichten erzählen. Zugleich suche ich etwas Tiefes mitten in den Erfahrungen der Menschen oder in meinen eigenen, kleinen Adventserlebnissen. Ja, ich gehe davon aus, dass hinter jeder Tür eine Spur Gottes zu finden ist. "
Hubertus Brantzen
Buch kaufen

 

Hera Lind

Tausendundein Tag, Diana 2014, Fr. 15.90

Angela Müller, Beratung und Verkauf

Katharina, eine 17-jährige, hübsche und sehr intelligente Frau, verreist für ein Jahr nach Kalifornien. Voller Vorfreude macht sie bereits auf dem Hinflug mit dem Piloten Frank Bekanntschaft. Nach glücklichen Jahren mit ihrer ersten, grossen Liebe, kommt der Bruch. Nachdem Katharinas Schmerz geheilt ist, lernt sie Bernd kennen. Zusammen leben sie im Iran. Der Krieg zwischen dem Irak und Iran zwingt sie zu einer gefährlichen Flucht nach Deutschland. Der Traum einer glücklichen Familie geht wieder nicht in Erfüllung. Was erlebt Katharina mit Thomas und Friedhelm? Lesen Sie selbst! Unglaublich, was eine Frau alles ertragen kann, die die Hoffnung niemals aufgibt und immer wieder aufsteht. Katharina von Schenk, in Wirklichkeit heisst sie anders, hat ihr Geheimnis gehütet und es nun mit der Veröffentlichung dieses Buches offenbart.
Buch kaufen

 

Laura Schroff, Alex Tresniowski

Immer Montags beste Freunde, Diana 2015, Fr. 24.90

Elisabeth Müller, Beratung und Verkauf

"Verzeihung Lady, haben Sie ein bisschen Kleingeld?" Das waren seine ersten Worte, die das Leben von Laura Schroff total auf den Kopf gestellt haben. Seit diesem Tag trafen sich die damals 35-jährige Laura, erfolgreiche Verkaufsleiterin, und der elfjährige Strassenjunge Maurice, jeden Montag. Eine Begegnung zweier Menschen mit komplizierter Vergangenheit und voller Träume, die zerbrochen sind. Eine Frau, die alles hat. Ein Junge, dem alles fehlt. An den Montagen jeweils werden die beiden Herzen mit einem unsichtbaren Band verbunden und sie werden Freunde. Und mehr. Im Laufe der Jahre veränderte der kleine Junge das Leben der erwachsenen Frau. Und umgekehrt. Das Lesen dieser wahren Geschichte ist etwas ganz besonderes und berührt  zutiefst. Sie zeigt auf, dass Gutes tun immer Früchte tragen wird, auch wenn diese nicht sofort erkennbar sind. Wie anders hätte das Leben von Maurice ausgesehen, wenn Laura einfach weiter gegangen wäre?
Buch kaufen

 

Rafik Schami

Sophia oder Der Anfang aller Geschichten, Hanser 2015, Fr. 34.50

Eliane Meier, Buchhändlerin

Sophia ist bereits lange mit einem reichen Goldschmied verheiratet, als sie an Karim zurückdenkt - ihre grosse Jugendliebe. Einmal hat sie Karim das Leben gerettet, als dieser fälschlicherweise unter Mordverdacht gestanden hatte. Und Karim versprach, wann immer sie ihn bräuchte, würde er ihr beistehen. Sophias einziger Sohn Salman ist vor acht Jahren nach Italien emigriert und sehnt sich nach der Heimat. Nach 40 Jahren schliesslich entschliesst er sich, seine alten Eltern nochmals zu besuchen. Alles scheint in Ordnung, bis schliesslich sein Cousin Elias sich gegen ihn wendet und Salman in der Zeitung sein eigenes Fahndungsbild entdeckt. Salman muss sofort untertauchen. Der Autor, selbst aus Damaskus stammend, beschreibt herrlich direkt und in seiner üblich schönen Sprache die Gepflogenheiten und Eigenarten seiner Landsleute. Die Geschichte ist kurz vor dem arabischen Frühling angesiedelt und gibt einen guten Einblick in den syrischen Alltag, in dem er einzelnen Figuren immer wieder Raum gibt zu erzählen und zurück zu blicken.
Buch kaufen

 

Thomas Meyer

Einhunderteinundvierzig Einsichten, Salis 2015, Fr. 21.90

Susanne Müller, Geschäftsführung

Für Sie, wen sonst! Gibt wenig zu lesen, hat viel zu sagen: 144 Einsichten zu verstorbenen Zimmerpflanzen, eingerannten Köpfen, geschluckter Wut, anspruchslosen Möbeln, dem Schrecken über das eigene Verhalten, Liebe, Humor, und dessen Gegenteil. "Wäre die Einsamkeit nicht so lehrreich, könnte man glatt daran verzweifeln." Thomas Meyer hat seine Einsichten über Jahre in Monatslisten erstellt und in diesem perfekten Geschenkobjekt veröffentlicht. Ganz nach Friedrich Dürrenmatt: "Die Arbeit an der Sprache ist die Arbeit am Gedanken!". Viel Vergnügen!
Buch kaufen

 

Michael Punke

Der Totgeglaubte, Eine wahre Geschichte, Malik 2015, Fr. 28.90

Sebastian Martin, In Ausbildung

"Leiden sollen die, die mich so schändlich im Stich gelassen haben." Michael Punke erzählt die Geschichte von Hugh Glass, der während seiner Reise durch die Wildnis von einem Grizzlybären angefallen und lebensgefährlich verletzt wurde. Seine beiden Begleiter raubten ihn aus und überliessen ihn sich selber. Wie durch ein Wunder überlebt Glass - und schwört Rache. Er schleppt sich tausende von Meilen durch die einsame Prärie auf der Suche nach den Menschen, die für ihn damals ein Grab ausgehoben haben. Eine packend erzählte, historisch verbürgte Geschichte über die verwegene Welt des Wilden Westens. Meisterstück!
Buch kaufen

 

Daniela Schwegler

Bergfieber, Hüttenwartinnen im Porträt, Rotpunktverlag 2015, Fr. 40.00

Angela Müller, Beratung und Verkauf

"Bikini? Ich hab doch keinen Bikini! Vor zwanzig Jahren habe ich mal einen solchen getragen.....". Dies ist die Reaktion einer Hüttenwartin auf die Anfrage zu einer Wanderbegleitung mit Abkühlung. Strom und Wasser ist in den Hütten oft Mangelware. Man könnte denken, dass die Menschen dort ein etwas primitives Leben führen. Aber nein, primitiv ist das Bergleben nicht. Denn am Einfachsten fehlt es nicht. Es hat alles, was es braucht. Und noch viel mehr! Zwölf Frauen erzählen direkt und witzig von ihrem Leben als Hüttenwartinnen. Gespickt mit vielen Fotos, Geschichtlichem, Hüttenangaben und Tourentipps. Die Frauen am Berg bringen einen zum Schmunzeln und Staunen. Neben Koch, Putzfrau, Elekrtriker und Bürofräulein sind sie auch noch Seelentrösterin und Mutter. Lesen Sie diese Kurzgeschichten!
Buch kaufen

 

Gloria Goldreich

Die Tochter des Malers, Aufbau 2015, Fr. 19.90

Elisabeth Müller, Beratung und Verkauf

Schönheit ist das Leben ihres Vaters Marc Chagall. Doch sie sucht die Liebe. Paris 1935: Ida ist die behütete Tochter des begnadeten Künstlers Marc Chagall und zugleich eines seiner Lieblingsmotive. Ihre innige Beziehung wird hart auf die Probe gestellt, als sie sich als junge, hübsche Frau in den deutschen Studenten Michel verliebt und nicht ganz alles nach den Vorstellungen ihres Vaters läuft. Als Frankreich von den Deutschen besetzt wird, droht auch dem jüdischen Maler und seiner Familie Internierung. Doch Chagalls blinde Hingabe und der Stolz zu seiner Kunst wollen nicht wahrhaben, dass auch er in tödlicher Gefahr ist. Ida bleibt nichts anderes übrig, als sich mit ihrer ganzen Energie und all ihrem Können für die Rettung ihres eigensinnigen Vaters einzusetzen. Eine wahre Geschichte über Chagalls Tochter und ihrem Versuch, den Weg aus dem Schatten ihres berühmten Vaters zu finden.
Buch kaufen

 

Anne Baiano

Sizilianisches Blut, Goldmann 2015, Fr. 22.50

Eliane Meier, Buchhändlerin

Eines Nachmittags erfährt der Reporter Luca, dass seine  Ex-Freundin, die Tänzerin Laura, ermordet worden ist. Schockiert beginnt er zu recherchieren und gerät mitten in die Machenschaften der feinen, sizilianischen Machenschaften der feinen Gesellschaft. Die Geschichte reicht zurück in die 30er Jahre, als viele junge Sizilianer sich dem Widerstend angeschlossen hatten und die Herrschaftsfamilie, die Montevagos, sich mit Wein und Oliven über Wasser zu halten versuchten. Wie üblich, wird auch in der Gegenwart ein Sündenbock gesucht und in einem Tunesier gefunden, der illegal als Parkplatzwächter, seinen Lebensunterhalt zu verdienen versucht und kaum italienisch spricht. Doch Luca traut der Sache nicht, da Laura ein Schmuckstück nicht getragen hat, das sie bisher nie abgelegt hatte.....Der Autorin ist eine spannende Geschichte gelungen: geschichtsträchtig, meist unblutig und sehr spannend!
Buch kaufen

 

Brigitte Bohnhorst

Spüre die Leichtigkeit, Herder 2015, Fr. 22.90

Susanne Müller, Geschäftsführung

Dieses stimmungsvolle Buch ist ein Geschenk, das die Leichtigkeit des Lebens spüren lässt. Die Einzigartigkeit im Augenblick feiern, still werden dürfen, wieder staunen lernen, sich vertrauensvoll hingeben, Neues lernen, "ich kann" erfahren dürfen....eintauchen in Dankbarkeit und den Urgrund der Liebe....diese Bildtextmeditationen laden Sie herzlich dazu ein!
Buch kaufen

 

Christoph Poschenrieder

Mauersegler, Diogenes 2015, geb. 32.00

Sebastian Martin, In Ausbildung

Fünf langjährige Freunde wagen ein Experiment. Sie ziehen gemeinsam in ein schönes Haus am See und schliessen einen Pakt: Jeder von ihnen soll selbstbestimmt sterben können, die anderen helfen ihm dabei. Vorerst aber geniessen sie ihren Ruhestand. Sie leben frei und ohne Kontrolle von Altenheimpersonal. Als es für den ersten unter ihnen ernst wird, aktivieren sie das "Todesengelprogramm", das der Computercrack der WG ausgetüftelt hat. Zudem engagieren sie eine kirgisische Pflegekraft, die so ganz andere Ideen hat, wie sie die Villa wieder mit Leben erfüllen kann. Intelligent, unterhaltsam und mitten aus dem Leben beschäftigt sich dieser Roman mit dem Thema des Aelterwerdens und der Frage: Wie will ich sterben?
Buch kaufen

 

Virginia MacGregor

Der Junge, der mit dem Herzen sah, Manhattan 2015, Fr. 22.50

Angela Müller, Beratung und Verkauf

Milo wohnt zusammen mit seiner jungen Mutter, seiner Grossmutter und seinem etwas ungewöhnlichen Haustier, dem Ferkel Hamlet, in einem kleinen Ort vor London. Milos geliebte Grossmutter wird immer vergesslicher. Für Milo ist es selbstverständlich, ihr auch bei alltäglichen Kleinigkeiten zu helfen. Er macht dies sehr gerne und kann es absolut nicht verstehen, dass seine Grossmutter in ein Altersheim umziehen muss. Milo leidet unter einer unheilbaren Augenkrankheit. Nach und nach verliert er sein Augenlicht. Aber mit dem Herzen sieht Milo nach wie vor viel besser als alle anderen. Ein ergreifendes und kluges Buch. Sie werden Ihr Herz an Milo verlieren....
Buch kaufen

 

Sarah Armstrong

Nachts schwimmen, Diana 2015, Fr. 22.90

Elisabeth Müller, Beratung und Verkauf

Eine Liebesgeschichte, die nicht sein sollte. Quinn braucht Abstand von seiner Ehe mit Marianne. Seit Jahren versuchen die beiden, ein Kind zu bekommen und Marianna kennt mittlerweile kein anderes Thema mehr. Ihre Ehe steckt in einer tiefen Krise. Quinn nimmt einen Job als Arzt in einer anderen Stadt an. Da lernt er Rachel kennen, die Tochter einer Patientin. Tagsüber pflegt sie ihre kranke Mutter und nachts lässt sie sich von dem kühlen Nass, im Schwimmbad ihrer Kindheit, treiben. Auch Quinn liebt es, in der Dunkelheit durchs Wasser zu gleiten. Gemeinsam verspüren sie eine tiefe Verbindung. Eine leidenschaftliche Affäre ist unumgänglich. Quinn will und muss sich entscheiden und ist bereit, für Rachel alles aufzugeben....mit Mariannas Neuigkeiten hat er nicht gerechnet. Ein tief bewegendes Lesevergnügen über ein besonderes Beziehungsgeflecht und der grossen Frage: Heisst lieben, immer die Wahrheit zu sagen?
Buch kaufen

 

Guillome Musso

Nacht im Central Park, Pendo 2015, Fr. 23.90

Eliane Meier, Buchhändlerin

Alice, eine Polizistin aus Paris, erwacht um acht Uhr morgens in New York auf einer Parkbank. Mit Handschellen an einen wildfremden Mann gefesselt und ohne eine Ahnung, wie sie in den Central Park gekommen ist. Der Mann, ein Jazzpianist, weiss ebenfalls nicht, wie er in diese Situation gelangt ist. Alice entdeckt bei sich eine Waffe und Blutspuren von einem fremden Menschen. Eben noch war sie einem Mörder auf der Spur....Der Autor überrascht einmal mehr mit dem Ausgang der Geschichte. Spannend wie ein Krimi und doch anders....Mitlesen!
Buch kaufen

 

Heinz von Arx

Cervelat, Die Schweizer Nationalwurst, AS Verlag 2015, Fr. 50.00

Susanne Müller, Geschäftsführung

Der Cervelat ist den Schweizern näher als jede andere Wurst. Synomym für Heimat? Nun aber mal ehrlich, was wissen Sie eigentlich über den Cervelat? Das darf Ihnen nicht Wurst sein! Die kurze Dicke macht nämlich Karriere und beweist in diesem schönen Buch ihre Qualitäten: günstig, nahrhaft, unkompliziert, vielseitig, schmackhaft, begehrt.....und schön! Unterschätzen Sie die Visitenkarte jedes Metzgers nicht und lassen Sie sich entführen in die vielseitige Welt der Wurst, die sich so richtig wohl fühlt in ihrer Haut. Mit vielen originellen Rezepten und gluschtigen Bildern ist dieser Bildband auch eine originelle Geschenkidee!
Buch kaufen

 

Roland Binz

Alls im Anke, Schregi, halbwägs erläbti Gschichte, hep 2015, inkl. CD Fr. 41.-

Sebastian Martin, In Ausbildung

Roland Binz lebt in Leimiswil, Oberaargau. Nach einem schweren Unfall hat er sein Schreiben wieder aufgenommen. Er formt und performt, was ihm vor seinem Unfall am nächsten und wichtigsten war: seine Erfahrungen als Lehrer, seine Erlebnisse als Gemeindepolitiker, seine Erinnerungen an Menschen in Stadt und Land. Nicht erstaunlich darum, dass er die so entstandenen Geschichten und Gedichte in seiner Berner Alltagssprache erzählen muss - im vorliegenden Buch und bei Auftritten auf der Bühne.
"Ds Härz u ds Gmüet vo üs Mönsche blybt ds gliche, aber alls angere drumume isch geng ume angers. Em Roland Binz syner Gschichte sy dür ds lut Rede uf ds Blatt cho. Läset se lut, loset se - u ghöret, wie si Gschtalt überchöme."
Buch kaufen


 

Charlotte Roth

Als der Himmel uns gehörte, Knaur 2015, Fr. 15.50

Angela Müller, Beratung und Verkauf

Zwei sportliche Frauen. Zwei Jahrhunderte. Jennifer ist eine talentierte, junge Läuferin im 21. Jahrhundert und ihr grosser Traum sind die olympischen Spiele. Bereits ihre Vorfahren, nämlich ihre Urgrossmutter Alberta, feierte sportliche Triumphe als Bogenschützerin. Spannend sind die Lebensgeschichten der beiden Frauen. Neben den sportlichen Karrieren, den Familiengeschichten, den ungeheuren Auswirkungen des deutschen Regimes vor dem 2. Weltkrieg, dem Einsatz für die Paralympics, geht es natürlich auch um die Liebe. Lesen Sie, wie verstrickt die Sache mit der Liebe einmal mehr ist und welche (Um)Wege zum grossen Glück führen.
Buch kaufen

 

Eva-Maria Wilhelm

Joggeli, chasch au Rite? Schwizer Spieli und Sprüchli, Fr. 31.90

Elisabeth Müller, Beratung und Verkauf

Kinder lieben spannende Erlebnisse. Wer kennt sie nicht, die Schweizer Reime, Versli, Fingerspiele und Schnabelwetzer? Mit Wonne reiten die Kleinen auf den Knien, erleben schaurig schöne Spannung und Momente puren Glücks. Rhythmische Spiele und Verse schaffen und vertiefen Kontakt zwischen Erwachsenen und Kindern. Längst vergessene oder in der Erinnerung nur noch fragmentarisch erhaltene Verse und Reime, die uns an glückliche, unvergessliche Kinderzeiten erinnern, finden Sie in dieser hübsch illustrierten Sammlung mit Anleitung. Ein Volksgut-Schatz fürs Leben.
Buch kaufen

 

Reto Weber

Schweizer Bankgeheimnisse, 33 Wanderungen und Spaziergänge zu schön gelegenen Sitzbänken in der Schweiz, Ott Verlag 2015, Fr. 40.00

Eliane Meier, Buchhändlerin

Reto Weber nimmt die Debatte rund um das Schweizer Bankgeheimnis zum Anlass, auf witzige Art und Weise auf ganz andere Bankgeheimnisse und Bankplätze hinzuweisen. Der Autor führt uns in ländliche Gegenden der Schweiz oder in die Berge. Auf der Rigi ist die Aussicht ebenso beeindruckend wie im Wallis oder Tessin. Fast jeder kennt auch das Lied: "Vreneli ab em Guggisberg", aber waren Sie schon einmal dort? Für jede Reise sind der Anfahrtsweg und auch der Ausschnitt auf den Landestopografiekarten, die zu erwartenden Höhenmeter und die Dauer des Rundganges oder der Wanderung bestens beschrieben. Mit vielen grandiosen Fotos rundet der Autor diesen etwas anderen Führer quer durch die Schweiz ab. Müde vom Rundgang? Dann besuchen Sie noch eine Gaststätte vor Ort! Viel Spass beim Entdecken unserer Bankenwelt!
Buch kaufen

 

Franz Hohler

Vom richtigen Gebrauch der Zeit, Gedichte, Luchterhand 2006, Fr. 13.50

Susanne Müller, Geschäftsführung

Spruch

Ganz der alte
sagen die Leute
wenn einer so ist
wie er als jung war.

Woher kommen die Träume?

Wenn du unruhig bist
aus der Ruhe.
Wenn du ruhig bist
aus der Unruhe.
Wenn du frierst
aus der Hitze.
Wenn du schwitzt
aus der Kälte.
Aber immer
bringen sie dir
eine Nachricht
aus den abgelegenen Provinzen
deines Reichs.
Und wenn du noch nichts
begreifst
sie wissen schon alles.

Buch kaufen


 

Lukas Hartmann

Auf beiden Seiten, Diogenes 2015, Fr. 34.90

Sebastian Martin, In Ausbildung

Mario ist Schweizer Journalist. In den Jahren des  Umbruches 1989 - 1900, frisch getrennt von seiner Frau Bettina, reist Mario kurz vor dem Mauerfall nach Ostberlin für eine Reportage. Was längst vergangen erschien und sich "Kalter Krieg" nannte, keimt noch heute bis in die Gegenwart, mitten hinein in Marios Leben, in seine Familie. Dr. Armand Gruber, damaliger Deutschlehrer und Schwiegervater von Mario, hat jahrelang ein Doppelleben geführt, von dem niemand eine Ahnung hatte. Nicht die engsten Verwandten. Nicht Mario. Er war Mitglied bei der geheimen Widerstandsorganisation P-26. Jetzt, zwei Jahrzehnte nach dem Ende des Kalten Krieges, darf Gruber sein Schweigen brechen. Ein überraschender, politisch brisanter Roman.
Buch kaufen

 

Eugen E. Hüsler

Die schönsten Wandertouren in den Alpen, Bruckmann 2015, Fr. 47.90

Angela Müller, Beratung und Verkauf

Mit der warmen Jahreszeit lockt die Natur. Warum nicht wieder einmal den Rucksack packen und die Wanderschuhe schnüren? Und wenn noch eine Tourenidee fehlt, kommen Sie zu uns und kaufen Sie dieses Buch. Beschrieben werden schöne Touren in sechs Alpentälern. Vielleicht "gluschten" Sie der Vorarlberg, die Dolomiten, das Piemont, das Berner Oberland oder das Wallis? Bestimmt wird die Tourenwahl schon zu einer Herausforderung, wenn auch ohne Schweissperlen und Muskelkater. Die Vorfreude auf unsere grandiose Bergwelt wird auf jeden Fall grösser, denn wandern tut doch auch der Seele gut!
Buch kaufen

 

Blanca Imboden

Matterhörner, Eine folgenschwere Erbschaft, Wörtherse 2015, Fr. 26.90

Elisabeth Müller, Beratung und Verkauf

In ihrem neuen Roman geht es Blanca Imboden um eine aussergewöhnliche Erbschaft, die Antonia, die Seilbahnfahrerin der Seilbahn Morschach-Stoos, macht. Ihre Schwester Mona, die seit 30 Jahren auf Mallorca lebt,  vermacht ihr ganz unerwartet 40 Bilder vom Matterhorn. Die Geschwister hatten jahrelang keinen Kontakt mehr, Antonia steht vor einem Rätsel. Aus diesem Grund reist sie das erste Mal in ihrem Leben nach Zermatt. Dort verliebt sie sich Hals über Kopf in den "Berg der Berge". Während ihrer Recherchen stolpert sie über Geheimnisse und blickt in ungemütliche Abgründe. Eine leicht zu lesende und unterhaltsame Story. Tolle Lese- und Geschenkidee zum 150Jahr-Jubiläum der Erstbesteigung des Matterhorns!
Buch kaufen

 

Chigozie Obioma

Der dunkle Fluss, Aufbau 2015, Fr. 28.90

Eliane Meier, Buchhändlerin

Benjamin und seine fünf Brüder leben in einer wohl geordneten, nigerianischen Familie. Als der Vater versetzt wird und in einer anderen Stadt arbeiten muss, beginnt die strenge Ordnung zu Hause zu bröckeln. Benjamin und seine drei älteren Brüder fangen an , am nahe gelegenen Fluss zu fischen. Dabei werden sie beobachtet und von einem verrückten Mann beschimpft, dessen Frau die Brüder an ihre Mutter verrät. Nach der Bestrafung durch den Vater ist nichts mehr wie vorher. Ikenna, der älteste Bruder, verändert sich merklich.....Die ganze Geschichte dieser Familie wird aus dem Blickwinkel von Benjamin erzählt. Immer wieder gibt es Rückblenden von den letzten Monaten und von früher. Durch die Handlung und den intensiven Erzählstil gelingt es dem Autor, dem Leser eine völlig andere Welt und die nigerianische Kultur näher zu bringen. Ein aufwühlendes Buch, das uns an Khaled Hosseinis Drachenläufer erinnert.
Buch kaufen

 

Tina Balmer/Giorgio Hösli

Chäswandern, AT Verlag 2015, Fr. 49.90

Susanne Müller, Geschäftsführung

Lieben Sie Käse und kulinarischen Genuss auch so sehr? Dann lade ich Sie herzlich ein zu attraktiven Wanderungen vom Mittelland über Jura und Voralpen in die Alpen, unterwegs zu Käsereien in der Schweiz! Auf gehts....ein paar Worte mit dem Bergbauern oder der Käserin, eine feine Käseschnitte vor der Alpsennerei oder ein schmackhaftes Stück Käse zum Mitnehmen - was braucht der Genussmensch mehr zu seinem Glück?
Buch kaufen

 

Ilse Gräfin von Bredow

Mein Körper ist so unsozial, Piper 2015, Fr. 15.50

Sebastian Martin, In Ausbildung

Dieses bezaubernde Buch beschreibt in seiner taufrischen Art die Tücken des Alterns und die Freude am Leben. Zwischen Gelenkschmerzen, Familie, traurigen Einzelheiten der Vergangenheit und allem, was dazwischen liegt, bringt Ilse Gräfin von Bredow ihre Leser zum Schmunzeln. Flexibel bleiben heisst ihr Motto. Was, wenn es einen Roboter geben würde, der einem in jeder Lebenslage zur Seite stehen würde? Lesen Sie selber....
Buch kaufen.....

 

Shari Shattuck

Tage wie Salz und Zucker, Rowohlt 2014, Fr. 16.90

Angela Müller, Beratung und Verkauf

An einem ganz gewöhnlichen Tag treffen Ellen Temerity, zwei ungleiche Frauen, im Bus aufeinander. Temerity ist blind und spricht Ellen, welche sich als Unsichtbar bezeichnet, an. Ellen ist sehr überrascht, denn sie ist es sich nicht gewohnt, beachtet zu werden. sie versteckt sich hinter zu vielen Kilos und ihr Gesicht hinter langen Haaren. Arbeiten tut sie nachts als Putzfrau in einem Supermarkt. Ellen wohnt alleine und sehr einsam in einer kleinen Wohung mit ihrer Katze Maus. Liebend gerne beobachtet sie die Menschen, möchte von ihnen aber nicht gesehen werden. Ellen gibt dem Unbekannten Namen, macht sich Notizen. Als Ellen die unbekannte Temerity vor einem Ueberfall rettet, lernen sich die beiden Frauen näher kennen. Zusammen helfen sie dort, wo niemand hinsieht. Ein schwerer Fall von Leben und ein Roman so voller Herzenswärme! Schauen wir zu unseren Mitmenschen, es bereichert uns alle!
Buch kaufen

 

Per J. Andersson

Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um dort seine grosse Liebe wiederzufinden, Eine wahre Geschichte, Kiepenheuer & Witsch 2015, Fr. 21.90

Elisabeth Müller, Beratung und Verkauf

Alles, was man zum Glück braucht, ist Vertrauen und ein Fahrrad. Diese Geschichte erzählt vom unglaublichen Schicksal des unberührbaren (kastenlosen) Pradyumma Kumar, genannt Pikay (PK). In ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen, kennt er nur Extreme: Mal wird der talentierte Portätzeichner von Indira Ghandi eingeladen, sie zu malen, mal muss er hungern und schläft auf der Strasse. Als eines Abends neben seiner Staffelei ein blondes Mädchen auftaucht, erinnert er sich an die Prophezeiung bei seiner Geburt: "Er wird sich mit einem Mädchen verheiraten, das nicht aus dem Stamm, nicht aus dem Dorf, nicht aus dem Bezirk, nicht aus der Provinz, nicht aus dem Bundesstaat und auch nicht aus unserem Land stammt." Eine unglaubliche Liebesgeschichte nimmt ihren Lauf. Als Lotta zurück nach Schweden geht, setzt sich Pikay kurz entschlossen auf ein altes Fahrrad und fährt ihr hinterher. 7000 Kilometer liegen zwischen Asien und Europa. Zahlreiche Rückschläge halten ihn nicht zurück, bis er schliesslich tatsächlich in der Heimat Lottas ankommt, einer völlig anderen Welt. Mitreissende Liebesgeschichte voller Mut und Hoffnung....
Buch kaufen

 

Markus Orths

Billy Backe aus Walle Wacke, Ravensburger 2015, Fr. 26.90

Eliane Meier, Buchhändlerin

Hallo, ich bin Billy Backe. Ich habe zwar dicke Hamsterbacken, bin aber kein  richtiger Hamster! Immer am Morgen um zehn Uhr dreizehn kommt Polly, das Posthörnchen und meine beste Freundin, vorbei und bringt meinen 39 Freunden und Verwandten die Post, das heisst, sie würde gerne die Post bringen,  nur haben wir bis jetzt keine gekriegt. Bis, ja, eines Tages dieser Schrönk aufgetaucht ist. Und das kam so....In diesem herrlichen Erzählbuch finden sich viele einfallsreiche Abenteuer über Billy Backe und seine Freunde. Da gilt es, die gefährliche Schlucht der scharfen Zähne zu überqueren, sich beim schwarzen Löwen vorbei zu schleichen, den grossen Strom (Piratenfluss) mit den ersten Zahlen der Pi-Zahl zu überspringen und nicht zuletzt die grossen  Wackelriesen im unheimlichen Wald zu überlisten. Alltägliche Dinge werden auf unterhaltsame Weise den Kindern weitervermittelt. Ein Kapitel ist sogar dem Ampelmann gewidmet - also dem Strassenverkehr - damit ihr es nur wisst. Viel Spass beim Vor- und Selberlesen!
Buch kaufen

 

Wilhelm Schmid

Was wir gewinnen, wenn wir älter werden, Insel 2014, Fr. 15.50

Susanne Müller, Geschäftsführung

Klein und oho! Diesen kostbaren Schatz in Buchform möchte ich nicht mehr missen! "Die Lebenskunst ist seit langem mein Thema. Nicht weil ich sie habe, sondern weil ich sie brauche" (Zitat Wilhelm Schmid). Gelassenheit ist in jeder Lebensphase ein Gewinn, insbesondere aber beim Aelterwerden. Dieses Buch zeigt in zehn Schritten den Weg zu ihr auf. Art of Aging statt Anti-Aging....leben wir diesen Prozess doch ganz bewusst, statt dagegen anzuleben. Ich wünsche uns allen dieses Buch und den Mut, die Gelassenheit zu leben!
Buch kaufen

 

Meine Leselöwe Leselernmappe

Spannende Rittergeschichte, Arbeitsheft, Kartenspiel, Löwe 2015, Fr. 20.90

Sebastian Martin, In Ausbildung

In einem Königreich kommt es in letzter Zeit wieder zu Bränden im nahe gelegenen Wald. Der König sendet seine stärksten Ritter aus, wer den Brandstifter schnappt, bekommt die Königstochter zur Frau. Keiner der Ritter kommt mit dem Brandstifter nach Hause. Der König ist niedergeschlagen. Da meldet sich der kleine Ritter Felix. Er nimmt allen Mut  zusammen und will der Sache auf den Grund gehen. Ein warmherziges Buch und eine tolle Geschichte für kleine Ritterfans, ideal zum Selberlesen für Leseanfänger. Das Arbeitsheft schult mit vielen Leserätseln das Textverständnis, ohne zu überfordern. Mit dem Kartenspiel vertieft Ihr Kind sein Können und steigert gleichzeitig Konzentration und Merkfähigkeit. Eine Leselernmappe die zum eigenständigen Lesen verhilft - mit positivem Lerneffekt!
Buch kaufen

 

Frauke Scheunemann

Ziemlich unverbesserlich, Page & Turner 2015, Fr. 24.90

Angela Müller, Beratung und Verkauf

Nikola Petersen ist Rechtsanwältin. Zusammen mit ihrem verstorbenen Ehemann und einem gemeinsam langjährigen Freund, hat sie eine eigene Kanzlei gegründet. Der Alltag von Nikola ist durchgeplant und immer wieder hat sie ein schlechtes Gewissen.  Da verpasst sie ihren kleinen Sohn pünktlich vom Kindergarten abzuholen oder hat keine Zeit für ein Gespräch mit der pubertierenden Tochter. Einen romantischen Abend hatte Nikola auch schon sehr lange nicht mehr. Das soll sich aber bald ändern. Ihre grossherzige Schwiegermutter unterstützt Nikola tatkräftig in der Kinderbetreuung und im Haushalt. Auch zu einem neuen Fall, in dem ein attraktiver Italiener angeklagt wird - er soll Hanfpflanzen ohne Erlaubnis angebaut haben - verhilft ihr die Schwiegermutter. Tiziano Felice hat den Hof von seiner Grosstante geerbt und soll nichts von den Hanfpflanzen gewusst haben. Tiziano's Fall beschäftigt bald die ganze Nachbarschaft. Ob da wohl wirklich die vormalige Hausbesitzerin, eine 93-jährige Frau, eine Hanfplantage betrieben hat? Ein Wohlfühlroman zum Abtauchen.
Buch kaufen

 

Claire Hajaj

Ismaels Orangen, Blanvalet 2015, Fr. 30.50

Elisabeth Müller, Beratung und Verkauf

Der siebenjährige Salim, Sohn eines palästinensischen Orangenzüchters, freut sich, die ersten Früchte von seinem Baum zu pflücken, der  zu seiner Geburt gepflanzt wurde. Doch im April 1948 bricht in Jaffa der Krieg aus und die ganze Familie muss fliehen. Nur eine Foto vom Orangenhaus trägt er mit sich als Beweis seines einstigen Glücks. In England in den Sechzigerjahren, trifft Salim die zierliche Judith, Tochter von Holocaust-Ueberlebenden. Beide träumen von einem gemeinsamen, normalen, glücklichen Leben. Doch das Schicksal nimmt seinen Lauf und ihre Liebe wird auf eine harte Probe gestellt. Eine atemberaubende Geschichte über das spannungsreiche Leben von Palästinensern und Juden, die zwischen Vergangenheit und Gegenwart eine Brücke bauen. Höchst spannend und empfehlenswert!
Buch kaufen

 

Emerson Eggerichs

Liebe & Respekt, Die Nähe, nach der sie sich sehnt - Die Anerkennung, die er sich wünscht, Gerth Medien 2014, Fr. 24.50

Eliane Meier, Buchhändlerin

Es gibt gewisse Verhaltensmuster unter uns Frauen und Männern: Wir Frauen sehnen uns nach unserem Prinzen, der auf seinem Hengst auf uns zureitet, sich herabneigt und uns küsst. Mehr noch, unser Prinz soll uns zu sich hochreissen und mitnehmen in ein Abenteuer. Wohin, das spielt keine Rolle. Hauptsache, die Geschichte endet voller Liebe, Annahme und Geborgenheit. Die Männer fragen sich nach einiger Zeit in einer Beziehung, wo die bedingungslose Bewunderung der Partnerin geblieben ist, die in der Anfangsphase der Freundschaft überwogen hatte. Der Autor nimmt uns mit auf eine Reise. Wo war Ihr Anfang in einer Beziehung und wohin steuert diese heute? Er vermag mit viel Humor das biblische Prinzip von Liebe & Respekt so plausibel darzustellen, dass es motiviert, ihm Taten folgen zu lassen. Achtung! Dieses Buch kann Ihre Beziehung tatsächlich verändern...
Buch kaufen

 

Amy Hest/Anita Jeram

Ich zeig dir das Glück kleines Küken, Loewe 2015, Fr. 20.90

Susanne Müller, Geschäftsführung

Drei wunderbare Geschichten über Geduld und den Zauber der kleinen Dinge. Das kleine Küken kann es nicht glauben, warum nur will seine Karotte nicht wachsen? Unruhig sitzt es am Rande des Gartens und wartet, bis die Zeit verstreicht. Und der Drachen? Der will einfach nicht fliegen und stellt so die Geduld des kleinen Kükens erneut auf die Probe. Zum Glück gibt es sein Grosstantchen, das das kleine Küken Gelassenhiet und  Zufriedenheit lehrt. Und, dass sich Sterne nicht vom Himmel pflücken lassen. Ein Bilderbuch von Anita Jeram, der Illustratorin von "Weisst du eigentlich, wie lieb ich dich hab?", das dem Leser vom Glück der kleinen Dinge erzählt.
Buch kaufen

 

Reifenberg Frank Maria

60 Sekunden entscheiden über dein Leben, Band 1, Ravensburger 2014, Fr. 19.90

Sebastian Martin, In Ausbildung

Pointer Bay, 10 Meter unter dem Meeresspiegel: Ein Weissspitzenriffhai schwimmt direkt auf Randy zu. Jetzt bloss keine falsche Bewegung! Randy bleiben 60 Sekunden, um sein Leben zu retten.....Randy Harper lebt zusammen mit seinem Vater an der Pointer Bay. Randy's Vater führt eine Tauchschule für Touristen. Sein Sohn, der Umweltsündern und Haijägern auf die Schliche kommt, wird selbst zum Gejagten und muss sich aus einer Falle befreien. Mit spannenden Informationen rund ums Tauchen und über Haie. Wer Band 1 gelesen hat, will mehr....die Bände 2 und 3 sind da!
Buch kaufen

 

Cynthia Swanson

Als ich erwachte, Diana 2015, Fr. 23.90

Angela Müller, Beratung und Verkauf

Was wäre, wenn du dein Leben zweimal leben könntest? Ja. Genau. Sie haben richtig gelesen! Katharyn Miller träumt nämlich von ihrem anderen Leben. Dieser Traum ist so real, dass sie in ihrem wirklichen Leben die Orte und Menschen ihrer Traumwelt aufsucht. Was ist nun Wirklichkeit, was nicht? Katharyn lebt ihre zwei Leben. Einmal als alleinstehende und stolze Buchhändlerin und einmal als Ehefrau und Mutter von Drillingen. Stellen Sie sich vor, da stürmen morgens drei kleine Kinder in Ihr Schlafzimmer und  Sie kennen diese nicht! Trotzdem machen Sie instinktiv das Richtige. Oder nicht? Vor allem mit dem autistischen Kind ist Katharyn sehr gefordert. Und die kleine Buchhandlung, die Katharyn zusammen mit ihrer besten Freundin führt, kämpft gegen das Lädelisterben. Eine absolut spanndende und berührende Geschichte.
Buch kaufen

 

Jojo Moyes

Die Tage in Paris, Rowohlt 2015, Fr. 14.80

Elisabeth Müller, Beratung und Verkauf

Honeymoon in Paris....Zwei frisch vermählte Paare, ein Jahrhundert dazwischen. Sophie und Edouard Lefèvre verbringen ihre ersten, gemeinsamen Tage in Paris. Eine Welt, die Sophie neu und aufregend erscheint, doch bald stellt sie fest, dass das Leben neben einem verarmten, gutherzigen Künstler auch Schattenseiten mit sich bringt. Hundert Jahre später begeben sich Liv und David nach einer eher überstürzten Heirat in die grosse Stadt der Liebe. Doch so unbekümmert und romantisch, wie Liv sich das erträumt hat, werden die Tage in Paris nicht. Beide Frauen stehen vor derselben Frage: Haben sie soeben den grössten Fehler ihres Lebens begangen? Sophie befürchtet, dass ihr Mann Edouard sich in sie als sein Objekt seiner Kunst verliebt hat. Liv, die sich auf ihre Honeymoon gefreut hat, sitzt einsam und verlassen in ihrem Zimmer, weil David zu einem unerwarteten Geschäftstermin abberufen wurde. Erst ein Gemälde bringt die Liebenden einander wieder näher. Romantische Vorgeschichte zu "Ein Bild von dir" von Jojo Moyes!
Buch kaufen

 

Katarina Bivald

Ein Buchladen zum Verlieben, Btb 2014, Fr. 31.00

Eliane Meier, Buchhändlerin

Die 28-jährige Sara aus Schweden beginnt eine Brieffreundschaft mit der über 60-jährigen Amy aus Iowa. Die beiden verbindet eine grosse Leidenschaft für Bücher. Als Sara arbeitslos wird, beschliesst sie, Amy zu besuchen. Als sie in Broken Wheel eintrifft, ist Amy leider verstorben. Doch Sara lässt sich nicht unterkriegen. Trotz aller Schwierigkeiten und der schliessenden Läden in der Kleinstadt, eröffnet sie eine Buchhandlung mit den vielen hundert Büchern von Amy. Sie ordnet die Bücher ganz neu ein: zum Beispiel nach den verlässlichsten Autoren, für gemütliche Sonntage im Bett, keine unnötigen Wörter und so weiter.....Da Sara eigentlich Bücher mehr mag als Menschen, ist es für sie ein grosser Schritt. Doch langsam gelingt es ihr und vor allem den Büchern, die Menschen um sich herum für sie zu gewinnen. Der Autorin, die selber in einer Buchhandlung arbeitet und Bücher über alles liebt, ist eine amüsante Geschichte gelungen über eine kleine Stadt irgendwo in Iowa, über das Lesen und über die Liebe...natürlich!
Buch kaufen

 

Christa Spilling-Nöker

Hoffnung, die trägt, Herder 2014, Fr. 17.00

Susanne Müller, Geschäftsleitung

Solange wir gesund sind und unser Leben in der Erfüllung unserer alltäglichen Aufgaben zu gestalten vermögen, können wir uns nicht vorstellen, dass uns eine schwere Krankheit von heute auf morgen aus dem gewohnten Lebensrhythmus reissen könnte. Wir sind zutiefst erschrocken und fühlen uns der neuen Situation gegenüber ohnmächtig. Aengste treiben uns um, vielleicht auch die vor dem Tod. Wie können wir mit diesem Bruch in unserem Leben umgehen? Das vorliegende Buch nimmt solche Gefühle auf und bewegt dazu, sich mit der Erkrankung auseinanderzusetzen und dabei die unterschiedlichsten Gefühle zuzulassen, bis wir schliesslich das Unvermeidliche annehmen, neue Zeichen an Hoffnung und Lichtblicken wahrnehmen und etwas an verloren geglaubter Lebensfreude zurückgewinnen können.

Die Nacht wird nicht ewig dauern.
Es wird nicht finster bleiben.
Die Tage, von denen wir sagen, sie gefallen uns nicht,
werden nicht die letzten Tage sein.
Helmut Gollwitzer

Buch kaufen

 

Kai Lüftner

Das Kaff der guten Hoffnung, Jetzt erst recht!, Band 1, Sauerländer 2014, Fr. 17.00

Sebastian Martin, In Ausbildung

Kinderheime? Alter Hut für Kalle, schliesslich hat er bereits 136 solcher Häuser von innen gesehen und auf dem schnellsten Weg wieder verlassen! Er sucht kein Zuhause, keine netten, lieben Adoptiveltern, sondern einzig und allein seinen Bruder. Im "Kaff der guten Hoffnung" steht Kinderheim Nummer 137, und dieses Mal ist Kalle sicher: Hier wird er eine Spur finden. Zunächst stösst er aber auf einen hinterhältigen Grafen, der die gesamte Stadt und damit auch das Waisenhaus dem Erdboden gleichmachen will, um sie in eine Wellness-Oase zu verwandeln. Und auf drei Aussenseiter, die vielleicht seine Freunde sein könnten. Aber dafür müsste Kalle erst mal erkennen, dass ein Kinderheim mehr sein kann, als eine reine Zwischenstation. Für Fans von wilden Geschichten und schrägem Humor! Vom preisgekrönten Autor Kai Lüftner kommt hier der erste Band über das skurrilste Figurenkabinett in einer abgedrehten Geschichte über Freundschaft und Zusammenhalt.
Buch kaufen

 

Ian McEwan

Kindeswohl, Diogenes 2015, Fr. 32.00

Angela Müller, Beratung und Verkauf

Fiona Maye ist eine angesehene und erfolgreiche Richterin in London. Glücklich ist sie seit 30 Jahren mit Jack verheiratet. Jack macht ihr eines Tages einen für Fiona ungeheuren Vorschlag, welcher ihr Zusammenleben verändert. Gleichzeitig ist Fiona durch einen Gerichtsfall über einen 17-jährigen Jungen gefordert. Adam leidet an Leukämie und benötigt dringend eine Bluttransfusion, welche er sowie seine Eltern aus religiösen Gründen ablehnen. Es geht um Leben und Tod. Fiona entscheidet sich nach der Anhörung der Parteien für einen Spitalbesuch bei Adam. Diese Begegnung geht Fiona sehr nahe. Eine berufliche Herausforderung während ihre private Gefühlswelt durchgerüttelt wird. Schafft sie es, ein professionelles Urteil zu fällen? Finden Sie es heraus!
Buch kaufen

 

Ulrike Strätling / Petra Ottkowski

Frühling, Sommer, Herbst und Winter, Jahreszeitengeschichten zum Vorlesen

Elisabeth Müller, Beratung und Verkauf

Mehrere Kurzgeschichten nehmen uns mit durch das ganze Jahr mit Rasenschneiden, Pfannkuchenbacken, Haushalten oder Schneemannbauen - es geht um Erlebnisse, Düfte, Farben und jahreszeittypische Tätigkeiten, die vor allem älteren Menschen noch vertraut sind. Die liebevoll gemalten Bilder passen genial zu den Texten. Es gibt viele Details zum Entdecken und in den nahezu 40 herrlichen Illustrationen reist man in eine frühere, vergangene Zeit. Die Geschichten sind geeignet auch für Menschen mit Demenz. Auch Kinder hören gerne zu. Ein tolles und vielseitig einsetzbares Buch zum Vorlesen und Erzählen.
Buch kaufen

 

Christina Baker Kline

Der Zug der Waisen, Goldmann 2014, Fr. 32.00

Eliane Meier, Buchhändlerin

Vivan Daly ist Tocher irischer Einwanderer in Amerika und verliert bei einem Hausbrand 1929 ihre gesamte Familie. Damals gab es die "Orphain Trains", die Waisenzüge. In so einem Zug wurde Vivian mit unzähligen anderen Waisenkindern von New York in den mittleren Westen verfrachtet. Während einem Halt in der Stadt kommt die Bevölkerung zusammen, um die Kinder zu begutachten, und sie dann bei aufzunehmen. Oftmals nicht als liebzuhabende Adoptivkinder, sondern als arbeitende Sklaven. Vivian musste mehrere solcher Familien und Orte durchlaufen, ehe sie bei einem liebevollen Ehepaar aufgenommen wurde. Schliesslich durfte sie sogar deren Krämerladen übernehmen und ihn noch vergrössern. Als die rebellische  Molly Jahrzehnte später durch besondere Umstände bei Vivian auftaucht, ändert sich für beide vieles im Leben. Mit 91 Jahren gelingt es Vivan dank Molly, die ebenfalls bei Pflegeeltern aufgewachsen ist, sich mit ihrem Leben zu versöhnen. Sie darf endlich eine lebende Verwandte in ihre Arme schliessen. Zwischen 1854 bis 1929 wurden in New York auf diese Weise über 200'000 Kinder in den Westen abgeschoben. Die Schicksale ähneln wohl teilweise auch denjenigen der Verdingkinder in der Schweiz. Ein Buch, das zu Herzen geht und wahrhaftig lesenswert ist.

 

Jürg Frick

Ich mag dich - du nervst mich! Geschwister und ihre Bedeutung für das Leben, Huber NA 2014, Fr. 44.00

Susanne Müller, Geschäftsführung

Schon der Titel des Buches verdeutlicht die Widersprüchlichkeit vieler Geschwisterbeziehungen. Die Rolle von Geschwistern in der Entwicklung eines Menschen wird immer noch - sogar von Fachleuten! - unterschätzt. Der Autor beleuchtet dieses spannende Thema von verschiedenen Seiten und veranschaulicht es mit zahlreichen Beispielen. Wie und warum entstehen Eifersucht und Rivalität? Wie nehmen Eltern Einfluss auf das Verhältnis von Geschwistern? Warum können Geschwisterbeziehungen entwicklungsfördernd oder -hemmend sein? Dem Autor geht es auch um die Möglichkeit zur Neugestaltung von Geschwisterbeziehungen sowie um Langzeitauswirkungen in Partnerschaft oder Beruf. Fragebögen zur Reflexion der eigenen Geschwistererfahrung runden das Buch ab. Ein gewinnbringendes Buch. Ich wünsche ihm, dass es weiterhin viele Leser finden wird.
Buch kaufen

 

Agnès Martin-Lugand

Glückliche Menschen küssen auch im Regen, Blanvalet 2014, Fr. 25.90

Elisabeth Müller, Beratung und Verkauf

Die Pariserin Diana verliert viel zu früh Mann und Kind, woraufhin ihr das Leben immer mehr entgleitet. Nur ihr Freund Felix, mit dem sie früher ein Literaturcafé betrieben hat, findet Zugang zu ihr. Er ermutigt sie, eine Reise zu machen, um aus ihrem grauen Alltag raus zu kommen. So beschliesst sie eines Tages, alle ihre Zelte in Paris abzubrechen, um einen Neuanfang zu wagen. Es verschlägt sie in ein Land, in das ihr verstorbener Mann schon immer einmal hinreisen wollte: Irland. Sie landet in einem verschlafenen Dorf am Meer. Viele Herausforderungen und viel Mut braucht es, bis für Diana am Ende endlich wieder Licht am Horizont zu sehen ist. Eine kurzweilige Geschichte zum Lachen und zum Weinen. Mit Biss und viel Herz ist dieses Buch die perfekte Lektüre für lange Winterabende.
Buch kaufen

Mitten im Januarloch belohnen wir unsere Buchtipp-Leser mit 11% Rabatt auf diesen Lesetipp gegen Vorweisen des entsprechenden Textes!



 

Dennis Lehane

The Drop Bargeld, Diogenes 2014, Fr. 31.00

Sebastian Martin, In Ausbildung

Bob ist Barkeeper in einer Drop Bar, in der unter Aufsicht und nach einem ausgeklügelten System, das Geld der örtlichen Mafia deponiert wird. Eines Tages gerät Bob in einen Raubüberfall, der gründlich schiefgeht. Die polizeilichen Ermittlungen wühlen auf, es geht um Sein oder Nichtsein. Ein spannender Roman, der unter der Regie von Michael Roskam verfilmt wurde. Gönnen Sie sich diesen Gangster-Krimi, es lohnt sich!
Buch kaufen

 

Saroo Brierley

Mein langer Weg nach Hause, Ullstein 2014, Fr. 22.00

Angela Müller, Beratung und Verkauf

Saroo, ein fünfjähriger, kleiner Junge, sucht wie jeden Tag auf dem Bahnhof einer indischen Kleinstadt, nach Münzen und Essensresten. Vor Erschöpfung schläft er in einem Zug ein. Seine Fahrt führt ihn ins Ungewisse. Als er aufwacht, weiss er nicht, wo er ist. Niemand kann dem kleinen Jungen weiterhelfen. Wochenlang überlebt er auf der Strasse ganz alleine. An den Hunger ist er sich gewöhnt. Saroo kommt schliesslich in ein Waisenhaus, später wird er von einem australischen Ehepaar adoptiert. Saroo darf sehr liebevoll aufwachsen, seine Herkunft vergisst er allerdings nie. Als erwachsener Mann sucht Saroo seine indische Familie auf und das fast Unmögliche darf endlich wahr werden. Lesen Sie diese wahre und tiefschürfende Lebensgeschichte, die uns vor Augen führt, wie viel Armut und Leid in anderen Ländern leider immer noch an der Tagesordnung ist.
Buch kaufen

 

Olivia Snaije/Nadia Benchall

Auf Samtpfoten durch Paris, Zu Besuch bei den Katzen der schönsten Brasserien, Hotels, Boutiquen, Knesebeck 2014, Fr. 31.50

Eliane Meier, Buchhändlerin

Spätestens seit der berührenden Geschichte von Bob, dem stadtbekannten Kater aus London, ist für viele klar, dass Katzen neben Mäuse jagen noch ganz andere Eigenschaften haben können. Bekannt dürfte auch folgende Aussage sein; die Katze sucht sich den Menschen aus. Milou im "Le Carillon" oder Salis im "Musée du Montmartre" in Paris sind solche Katzen. Sie kamen eines Tages und blieben. Seither haben sie ihren festen Platz oder ihr Körbchen in der jeweiligen Location bekommen. Beaujoulais, der jedoch ein weiss-schwarzes Fell hat, im Gegenstaz zum gleichnamigen Wein, lebt im "La ROTISSERIE" in der Nähe von Notre-Dame de Paris. Diese Restauant mit dem geschmackvollen Inneren, den roten Ledersitzbänken und gelb-weiss karierten Tischdecken ist für viele ein Anziehungsort. Die Katze trägt dazu bei, indem sie zum Beispiel einen Stammgast, der jeden Tag dort zu Mittag und zu Abend isst, jeweils an seinem Tisch empfängt. Oder da gibt es Helypse, den riesigen, zwar noch jungen Maine-Coon-Kater. Er lebt in der Werkstatt eines Geigenbauers. Bereits ist er grösser als der hellbraune Dackel Chester. In diesem schönen Bildband, wo die Katzen in den verschiedenen Brasserien, Buchhandlungen oder Hotels leben, sind auch kurze, geschichtliche Details  zu den einzelnen Pariser Stadtteilen vermerkt. Durchaus lohnenswert für Paris- und Katzenfans, diese faszinierende Stadt einmal von einem anderen Standpunkt zu durchstreifen. Viel Vergnügen!
Buch kaufen

 

Uto Schroeter

Endlich wieder am Meer, adeo 2014, Fr. 28.00

Susanne Müller, Geschäftsführung

Drei Jahre nach seiner ersten Begegnung trifft Daniel erneut Leif, den Mann am Meer. Voller Begeisterung, aber auch mit vielen Fragen, ist er auf die Insel zurückgekehrt. Die Sonne spiegelt sich im Wasser, über ihm kreisen schreiend die Möwen, ein Feuer brennt auf dem Strand und Daniel spürt aufs Neue, wie sich das wahre Leben anfühlt. Endlich wieder am Meer! Ein Buch für alle, die sich müde und ausgebrannt fühlen und nach einem anderen Leben sehnen. Nach "Bin am Meer", dem ersten Buch von Udo Schroeter, unbedingt lesen. Sonst auch. Sowieso!
Buch kaufen

 

Sharon Short

Mein kleines Stück Alaska, Krüger 2014, Fr. 26.50

Elisabeth Müller, Beratung und Verkauf

Der zehnjährige Will hat einen Traum: Er hat sich in den Kopf gesetzt, genug Deckel von Cornflakesschachteln zu sammeln, um ein briefmarkengrosses Stück Land in Alaska zu erwerben. So wird es in der Werbung nämlich versprochen. Auch seine 17-jährige Schwester Donna hat einen Traum:  Ihre Mutter hat nicht nur ihr Auto, sondern auch ihre Kleider zurückgelassen, aus denen Donna sich mit ungewöhnlicher Begabung ihre Klamotten nach eigenen Entwürfen schneidert. Sie träumt davon, ihr Können in New York im grossen Stil umzusetzen. Donna unterstützt Will auch dabei, einen armen, misshandelten Husky vor seinem Halter zu retten. Die Geschwister halten fest  zusammen seit die Mutter vor vielen Jahren gestorben ist. Ihr Vater trinkt nur noch Alkohol und vernachlässigt seine Familie gänzlich. Auf Donna lastet die viele Hausarbeit, der Job in einem Café als Nebenverdienst, Schule und die Sorge um ihren Bruder, der immer wieder Krankheitssymptome zeigt. Trotz aller Widrigkeiten, die den Geschwistern in den Weg gelegt werden, geben beide ihre Träume nicht auf und lassen sich dafür einiges einfallen. Eine durch und durch herzerwärmende Geschichte!
Buch kaufen

 

Elisabeth Mittelstädt

Ein Hauch vom Himmel, Gerth Medien 2014, Fr. 22.50

Eliane Meier, Buchhändlerin

Kaum jemand ist da, der nicht schon einen lieben Menschen durch den Tod verloren hat. Der Schmerz ist riesig. Die Trauer ist gross und tut weh. Jemanden zu verlieren heisst, einen Teil seines eigenen Herzens zu verlieren. In unserer heutigen Gesellschaft ist trauern jedoch tabu. Gegen aussen sollte man immer gut funktionieren und die Fassade aufrecht erhalten. Die Herausgeberin dieses Buches lädt uns ein, Trauer zuzulassen. Durch viele bewegende Geschichten und Erlebnisse von anderen Menschen, macht sie aber auch Mut. Sogar in ganz viel Schwerem gibt es auch Hoffnungsgeschichten: auf eine Zukunft in Frieden und dass aus aller Schwere auch Gutes und Neues entstehen kann. Wie das gehen soll? Lesen Sie selbst!
Buch kaufen

 

Yves Bossart

Ohne Heute gäbe es morgen kein Gestern, Philosophische Gedankenspiele, Blessing 2014, Fr. 28.50

Susan Müller, Geschäftsführung

Gedankenspiele lassen uns Raum zum Selberdenken: Stellen Sie sich vor, Sie würden Ihr Gehirn mit dem Ihres Nachbarn tauschen. Wer wohnt jetzt wo? Und wo sitzt Ihr "Ich"? Stellen Sie sich vor, Ihr Leben würde sich bis ins kleinste Detail auf ewig wiederholen. Macht Sie diese Aussicht glücklich? Falls nicht, was würden Sie ändern wollen? Diese und unzählige andere Gedankenspiele sind Werkzeuge der Philosophie. Von Sokrates bis Sartre wurden solch geistige Experimente entwickelt, um sich Themen wie Moral, Bewusstsein, Glück oder Gerechtigkeit zu nähern. Der Autor Yves Bossart versammelt die wichtigsten Gedankenspiele und verführt dazu, eigene Antworten zu finden. Lesen!
Buch kaufen


 

Daniel Glattauer

Geschenkt, Deuticke 2014, Fr. 29.90

Sebastian Martin, In Ausbildung

Gerold Plassek ist Journalist für die Gratiszeitung "Tag für Tag". Seine Arbeit macht ihm keinen Spass. Sein Leben ist unspektakulär. Eines Tages fragt ihn eine alte Bekannte, Alice, ob er auf Manuel, 14-jährig, aufpassen könnte. Sie selber arbeitet für ein halbes Jahr im  Ausland. Nebenbei erzählt ihm Alice, Manuel sei sein Sohn. Es wird nicht die einzige Ueberraschung bleiben, die sein Leben fortan aufwirbeln würde. Nach einer von ihm verfassten Zeitungsnotiz über eine überfüllte Obdachlosenschlafstätte, trifft dort eine hohe, anonyme Geldspende ein. Es ist der Beginn einer Serie von Wohltaten....doch wer steckt dahinter? Ein Buch voller schöner Momente. Es erzählt in der gewohnt süffigen Glattauer-Sprache die Geschichte eines Versagers, der dann doch keiner ist, wenn es draufankommt. Der Roman beruht auf einer wahren Begebenheit.
Lesen!
Buch kaufen

 

Jhumpa Lahiri

Das Tiefland, Rowohlt 2014, Fr. 34.90

Angela Müller, Beratung und Verkauf

Die zwei Brüder Subhash und Udayan wachsen mit ihren Eltern unter einfachen und sehr armen Verhältnissen in Indien auf. Beide sind sehr intelligent und interessiert an Wissenschaft und Politik. Der Wissensdurst der Beiden, und die daraus entstandenen Objekte, wie zum Beispiel ein selbstgebasteltes Radio - ein Highlight in der armen Familie - erstaunen. Die Brüder sind unzertrennlich, bis Subhash nach Amerika auswandert und erst nach vielen Jahren, nachdem sein Bruder in Indien aus politischen Gründen umgekommen ist, wieder in seine Heimat zurückkehrt. Udayan hat gegen den Willen der Eltern seine grosse Liebe geheiratet. Die junge Witwe wird im Elternhaus zwar geduldet, hat aber ausser ihrem eigenen Zimmer keine Freiheiten und keine Perspektiven. Subhash ermöglicht der jungen Frau auf aussergwöhnliche Weise eine Zukunft. Die schwierigen Lebensumstände und die Hoffnung an die Liebe machen diese Geschichte aus. Spannend, erstaunlich, bewegend.....
Buch kaufen

 

Jo Baker

Im Hause Longburn, Knaus 2014, Fr. 31.50

Elisabeth Müller, Beratung und Verkauf

Wer kennt nicht die Sorgen der Familie Bennet aus dem Klassiker "Stolz und Vorurteil", für die fünf Töchter die geeigneten Ehemänner zu finden? Niemand hat eine Vorstellung davon, was sich in Küche und Stall des Hauses Longbourn wirklich abspielt. Hinter jeder gekochten Mahlzeit, hinter jedem geflickten Rock und hinter jeder überbrachten Nachricht, stecken nämlich Menschen aus Fleisch und Blut. Die junge Sarah müht sich mit Wäschebottichen und Töpfen ab. Aber sie hat die Hoffnung nicht aufgegeben, dass das Leben mehr für sie bereithalten wird. Ist die Ankunft des neuen Hausdieners James ein Zeichen? Während Elizabeth Bennet und Mr. Darcy von einem Missverständnis ins nächste stolpern, nimmt im Hause Longbourn noch ein ganz anders Liebesdrama seinen Lauf. James hütet ein Geheimnis von grosser Sprengkraft. Jo Baker erzählt Jane Austens Roman von einer ganz anderen Seite: der Seite der Dienstboten. Er zeigt, dass deren Dramen jenen der Herrschaften in nichts nachgestanden sind. Ein wunderbares Lesevergnügen, zurückversetzt in die weniger glamouröse Zeit des 19. Jahrhunderts.
Buch kaufen

 

Anna Romer

Das Rosenholzzimmer, Goldmann 2014, Fr. 31.50

Eliane Meier, Buchhändlerin

Audrey Kepler erbt im ländlichen Queensland das verlassene Thornwood House. Sie wagt mit ihrer elfjährigen Tocher Bronwyn einen Neustart im Elternhaus ihres Mannes Tony. Nachdem sie viele, neue Menschen kennengelernt hat, merkt Audrey, dass einige Personen in der Umgebung eine beängstigende Vergangenheit haben und das alte Haus  nur so von Geheimnissen strotzt. Eine alte Fotografie in einem möblierten Zimmer nimmt sie gefangen und spornt sie an, Nachforschungen zu betreiben. Vieles aus der Kindheit von Tony wirft grosse Fragezeichen auf und fängt an, sie zu beängstigen. Die Geschichte nimmt sie gefangen, und langsam fügt sich alles wie ein Puzzle zusammen. Anna Romer erzählt eine Geschichte voller Details die weit zurückreicht, Erstaunliches zu Tage fördert und spannend wie ein Krimi zu lesen ist.
Buch kaufen

 

Andreas Neeser

S wird nümme wies nie gsi isch, Mundartprosa inkl. Hör-CD, Zytglogge 2014, Fr. 29.00

Susan Müller, Geschäftsführung

Andreas Neeser, geboren 1964, aufgewachsen im aargauischen Ruedertal. Lebt als Schriftsteller in Suhr bei Aarau. Studium der Germanisitk, Anglistik und Literaturkritik an der Universität Zürich. 2003-2011 Aufbau und Leitung des Aargauer Literaturhauses Lenzburg. Zahlreiche Buchveröffentlichungen und Auszeichnungen. Das mit wachen Sinnen erlebte Glück und Unglück der früheren Jahre hat Andreas Neeser zum Dichter gemacht. Neesers kleine Helden berühren so, wie sie sind. Und sie machen Hoffnung, gerade im Scheitern. Hoffnung auf ein besseres Leben im Eigenen. "Andreas Neesers funkelnde Mundarttexte gehören zum Besten, was die moderne Schweizer Literatur zu bieten hat."               Manfred Papst, NZZ am Sonntag
Buch kaufen

 

Max Bentow

Das Hexenmädchen, Page & Turner 2014, Fr. 24.90

Sebastian Martin, In Ausbildung

Nils Trojan, ein Berliner Kommissar, wird zu einem Tatort gerufen. Als er dort ankommt, findet er sich in einem Alptraum wieder. Das Opfer wurde auf eine seltsame und grausame Art getötet, und, es soll nicht das einzige Opfer dieser Art sein. Es verschwinden noch zwei Mädchen, die etwas gemeinsam haben: Beide erwähnten vor ihrem Verschwinden eine Hexe. Nils Trojan hat das Gefühl, dass die Fälle zusammenhängen. Wer ist diese Hexe? Und wie kann sie aufgehalten werden, bevor noch jemand stirbt? Ein spannendes Buch, das Durchatmen schwer macht beim Lesen...empfehlenswert!
Buch kaufen

 

Rowan Coleman

Einfach unvergesslich, Piper 2014, Fr. 23.90

Elisabeth Müller, Beratung und Verkauf

Claire kann sich noch genau an das erste Date mit ihrem Mann Greg erinnern. Damals, als er sie als sexy Handwerker erobert hatte. Doch seit kurzem fehlen kleine Stücke ihres Lebens. Anfangs nimmt sie es kaum wahr, doch Claire spürt: irgendetwas ist anders. Sie geht im Pyjama spazieren und nimmt wahr, dass alles anders ist. Claire entgleitet ganz allmählich ihr gewohntes Leben, Vertrautes verblasst. Claire gibt nicht auf. Sie will sich nicht kampflos aus der Welt zurückziehen. Ihre Tage der Klarheit sind kostbar. Claire beginnt zu schreiben. Inbrünstig und voll wehmütigen Glückes schreibt sie alle Gedanken nieder, an die sie sich erinnern kann. Die wichtigen und unwichtigen Momente ihres Lebens, die Dinge, die eine Familie zusammenhalten. Und während Claire schreibt, bemerkt sie: Ich muss für die Zukunft meiner Familie sorgen. Greg soll lernen, die Lieblingsgerichte ihrer Kinder zu kochen. Wird Claire Fehler aus ihrer Vergangenheit korrigieren können und sich vielleicht sogar nochmals neu verlieben? Ein zutiefst bewegender Roman, der aufzeigt, dass man alles vergessen kann. Die Fähigkeit zur Liebe ausgenommen. Ein unvergessliches Leseerlebnis!
Buch kaufen

 

Fredrik Backman

Ein Mann namens Owe, Krüger 2014, Fr. 29.90

Eliane Meier, Buchhändlerin

Jeden Morgen um 5.45 Uhr steht Owe auf, kocht sich Kaffee und macht seinen Kontrollgang durch das Wohnviertel. Schaut, ob alle Warntafeln noch stehen, sein Garagentor abgeschlossen ist, keine Katze oder kein Hund auf seinem Grundstück etwas hinterlassen hat. Eines Morgens versucht der neue Nachbar, seinen Anhänger rückwärts einzuparken und nietet gleich Oves Briefkasten weg, obwohl das Fahren im Wohnviertel verboten ist. So eine Frechheit! Als sich seine neue, iranische Nachbarin als ebenbürtige, zähe, kleine Frau entpuppt, die sich nicht darum schert, ob Ove jetzt etwas zu essen oder Zuwendung braucht oder nicht, beginnt für Ove eine neue Zeit. Langsam erfährt man mehr über seine schwierige Vergangenheit und seine grosse Liebe Sonja. Recht muss Recht bleiben. Dafür hat Ove sein ganzes Leben lang gekämpft. Während dem Lesen dieses Buches ist man versucht zu lachen und gleichzeitig zu weinen, so berührend nah kommt man dem verschrobenen Ove und seiner herzlichen Nachbarin Parveneh!
Buch kaufen

 

Reinhard Haller

De Narzissmusfalle, Anleitung zur Menschen- und Selbstkenntnis, Ecowin 2013, Fr. 34.00

Susan Müller, Geschäftsführung

Wissen Sie, wie viel Sie wert sind? Der Narzisst begegnet uns immer häufiger, manchmal sogar im eigenen Spiegelbild. Glauben Sie wirklich, dass Sie das Verhalten von Menschen durchschauen können? Oder fragen Sie sich auch manchmal, was Menschen dazu treibt, eine Bühne zu betreten, Höchstleistungen zu vollbringen, vor Wut zu erblinden, um Aufmerksamkeit zu betteln, unerbittlich zu schweigen, sich gekränkt und beleidigt abzuwenden oder manipulativ die Fäden aus dem Hintergrund zu ziehen? Der Narzisst ist nicht nur der, der Erfolge feiert und Lob wie die Luft zum Atmen braucht, sondern auch der anstrengende Energiesauger, der stille Leider, im schlimmsten Fall der Psychopath. Wie erkennt man Narzissten, was sind ihre Motive und wie kann man sich vor ihnen schützen? Allein die Dosis macht narzisstisch oder: Das Selbst und sein Wert. Lesen Sie dieses Buch. Es lohnt sich.
Buch kaufen

 

Michele Weber Hurwitz

Wie ich die Welt in 65 Tagen besser machte, Sauerländer 2014, Fr. 21.50

Elisabeth Müller, Beratung und Verkauf

Die Eltern von Nina arbeiten die ganze Zeit. Der grosse Bruder glänzt mehrheitlich mit Abwesenheit, ihre beste Freundin hat seit neuestem nur noch Klamotten, Make-up und Jungs im Kopf und keine Zeit mehr für sie. Höchste Zeit, aus ihrem Leben etwas Einzigartiges zu machen. Nina erinnert sich an eine Aussage ihres Lehrers: "Es sind die ganz alltäglichen Dinge, die den Unterschied machen. Keine Karriere ist nötig, um aufzufallen und bemerkt zu werden. Bemerkenswert zu sein allerdings, ist entscheidend!" Nina beschliesst, jeden Tag eine gute Tat zu vollbringen. Ob diese kleinen Gefälligkeiten Auswirkungen auf ihre Mitmenschen haben werden? Eine rundum begeisternde Geschichte, die schlicht glücklich macht. Für Kinder ab elf Jahren.
Buch kaufen

 

Loredana Limone

Wie die Frauen von Borgo Propizio das Glück erfanden, Thiele 2014, Fr. 27.90

Eliane Meier, Buchhändlerin

Willkommen in Borgo Propizio!
Als Belinda in das beschauliche, kleine Städtchen einfährt, weiss sie sofort, dass dies der ideale Ort für ihre Milchbar sein wird. Der malerische Ort verzaubert sie. Sie gibt Ruggero, einem fähigen Handwerker, den Auftrag, ihren Laden zu renovieren. Als schön bemalte Kacheln mit Kühen verschwinden, überfährt Ruggero fast Mariolina, die auf dem Heimweg ist. Nie hätte Mariolina gedacht, dass ein Blick in seine Augen genügen würde, um vollständig hin und weg  zu sein. Die Geschichte liest sich wie ein Märchen, mit immer neuen Personen und Verwicklungen, fein gesponnenen Ideen und Wünschen, die am Ende fast alle wahr werden. Ein Roman mit therapeutischen Fähigkeiten - beste Laune garantiert!
Buch kaufen

 

Anselm Grün

Quellen der Kraft, Herder 2014, Fr. 31.90

Susan Müller, Geschäftsführung

Jeder von uns braucht die Möglichkeit des Rückzugs, damit er Rückhalt findet, einen festen Halt, auf dem er stehen kann. Der Rückzug ist immer verbunden mit der Rücksicht auf sich selbst. Ich schone mich selber, gehe rücksichtsvoll mit mir um, damit die innere Quelle wieder fliessen kann. In einer hektischen, lärmenden Zeit braucht es die Ruhe, um die Kraft zu entdecken, die in uns liegt. Menschen, die die Stille erfahren, werden wieder gestärkt für den Alltag. Sie haben aus ihrer inneren Quelle getrunken. Dieses wunderschöne Buch schenkt Kraft und macht in schwierigen Zeiten Mut!
Buch kaufen